Garten-Einblick KW21

Heute gewähr ich den Garten-Einblick von der anderen Seite.

Garten-Einblick KW21

Zucchini – die ersten leider schon mit Blütenendfäule :-( – Tomaten, Mangold, Zwiebeln, Salat, Kefen, Bohnen, welche ich diese Woche das erste Mal ernten konnte.

Gurken, Auberginen und Peperoni sind noch klein und hoffentlich nächste Woche fotogener.


10 Gedanken zu „Garten-Einblick KW21

  1. Das find ich schön, dass du uns immer wieder mal mit in den Garten nimmst. Danke dafür!

    Ich glaube, ich klau deine Idee und werde alle nächste Woche mal mir auf Balkonien nehmen.

  2. Ich will auch endlich einen Garten (sieht so aus, als könnte das was werden), wobei auch auf dem Balkon alles gut wächst…
    Viel wichtiger – ich sehe so ein helles Licht auf Deinen Fotos… Sonne? Unglaublich! Die gibt es wirklich? ;-)

    Da ist wirklich eine Menge Mangold, da kann ich mit meinem kleinen Pflänzlein nicht mithalten, das reicht bei uns wirklich gerade für den "normalen" Hausbedarf :)

    Du kaufst aber kleine Pflänzchen oder ziehst Du das per Hand vor?

  3. Wahnsinn wie weit der Garten bei euch schon ist! Wir haben unseren erst letzte Woche bekommen und die Pflanzen sind noch mini-mini. Hier ist alles mind. 1 Monat hinten nach…

  4. Zieht ihr um oder kannst du dir einen anmieten? Ja, die Sonne gibt es noch, aber auch hier versteckt sie sich manchmal.

    Dieses Jahr habe ich alles aus Samen selbst gezogen.

  5. Unglaublich, dass Du alles aus selbstgezogenen Samen hast. Wo hast Du denn die herbekommen? Normale Samen sind alles Hybrid und der Verfall aus den selbstgezogenen Samen ist schon im ersten Jahr bemerkbar. Und mir Biosamen habe ich es natürlich auch schon probiert. Das Ergebnis war aber wegen der Kreuzung mit den Wildkräutern, die ich nicht verhindern konnte auch nicht ideal. Allen bei den Kartoffeln hatten wir einerseits durch Tauschen mit anderen Bauern und durch äugeln Erfolg.

    Liebe Grüße
    Anna

  6. I see. Da hab ich wieder mal etwas gelesen und falsch interpretiert. Du sagtest zu Sandra "Dieses Jahr habe ich alles aus Samen selbst gezogen." und meintest, dass Du sie nicht aus Pflänzchen gezogen hattest. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen