Hier wie versprochen mein gebunkertes Rezept für den Garten-Koch-Event: Erdbeeren– Erdbeer-Quarktorte.

Ich besitze nur eine 30er Springform, welche mir für 2 Personen oft zu gross ist. Not macht erfinderisch, deshalb habe ich mir von der Baustelle nebenan, ein neues ungebrauchtes Abwasserrohr geben lassen.

Garten-Koch-Event: Erdbeeren - Erdbeer-Quarktorte

Damit lassen sich super gut ungebackene kleine Kuchen machen. Aber seht selbst. ;-)

Erdbeer-Quarktorte (ungebacken)
Rezept für 18er Abwasserrohr

Garten-Koch-Event: Erdbeeren - Erdbeer-Quarktorte

Boden
80 g Guetzli
1 EL Zucker
60 g Butter, geschmolzen

Füllung
175 g Erdbeeren, püriert durch ein Sieb gestrichen
1 EL Zitronensaft
3 Blätter Gelatine
1 EL Wasser
125 g Magerquark
125 g Griechischer Joghurt
1 Eigelb
30 g Zucker
1 Eiweiss
1 Prise Salz
1/2 EL Zucker

Für den Boden Guetzli zerkleinern (im Plastikbeutel mit dem Walholz), Zucker und Butter dazugeben. Alles gut mischen. Die Masse auf der offenen Bodenöffnung einer runden Form gleichmässig verteilen und festdrücken.

Garten-Koch-Event: Erdbeeren - Erdbeer-Quarktorte

Eigelb mit Zucker rühren, bis die Masse hell ist, Quark und Joghurt dazugeben, gut vermischen.

Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, herausnehmen etwas ausdrücken mit 1 EL Wasser im Wasser flüssig werden lassen, unter das Erdbeerpüree rühren. In den Kühlschrank stellen, bis die Masse nur am Rand leicht fest wird (dauert ca. 5 Minuten), dann glattrühren und zu der Quarkmasse geben, gut verrühren.

Eiweiss mit der Prise salz steif schlagen, Zucker beigeben, weiterschlagen, dann unter die Erdbeerquarkmasse mischen. Diese auf
den Guetzliboden giessen, glattstreichen.

Garten-Koch-Event: Erdbeeren - Erdbeer-Quarktorte

Ca. 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Variante: Zuerst die Hälfte der Masse auf den Boden giessen. Erdbeeren darüber verteilen, restliche Masse darüber giessen.
Man kann die Torte natürlich auch mit anderen Früchten machen.