Weil ein paar Leser auf Facebook und Instagram darauf hingewiesen haben: Alle Teile des Oleanders sind giftig! Also keine Tees damit kochen, oder Blätter in den Salat geben, oder kleinen Kinder zum rumkauen geben!!! ;-) Der Saft der beim Schnitt austritt, kann allergische Reaktionen auf der Haut auslösen. Mir macht es nichts. Ich habe beim Schneiden keine Handschuhe getragen und etwas Saft ist auf meine Beine getropft. Wie gesagt, bei mir kein Problem.

Ach ja, das Wichtigste hätte ich vor lauter Giftwarnung vergessen: ein paar der holzigen Oleander-Zweige haben bereits Wurzeln gebildet!

Wurzeln Oleander

Bei den grünen Zweigen mit Blättern hat sich noch nichts getan. Solltet du dich beim #synchronoleander noch anschliessen wollen, nimm holzige Zweige ohne Blätter. Sehr wahrscheinlich brauchst du auch etwas mehr Geduld bis sich die ersten Wurzeln zeigen. Bei mir hat – dank warmem Klima – die erste Wurzelbildung nicht mal eine Woche gedauert.

Nun zu den Tomaten. Die erste konnte ich am 15. Juli ernten. Inzwischen wird es langsam zur Tomatenschwemme!

Tomatenernte 2016

Stört mich aber nicht, weil ich das Jahr über ganz selten Tomaten gekauft habe. So, dass wir sie jetzt sehr gerne auch nur pur essen.

Trauben können wir auch seit etwa einer Woche ernten.

Traubenernte

Die Vögel stürzen sich darauf. Wir müssen gucken, dass wir auch noch welche abbekommen. Leider wie jedes Jahr sind viele mit Mehltau befallen. Trotz Behandlung. Y. wird nächstes Jahr die Reben auf der Seite des Wohnzimmers gar nicht mehr behandeln dafür gut zurückschneiden. Da ist der Mehltau nämlich besonders schlimm, weil Ostseite. Beim BBQ-Platz wird er es wie dieses Jahr halten. Bin gespannt, ob das was bringt.

Standort ist alles! Beweis diese zwei Peperoncino-Pflanzen.

Kleiner und grosser Peperoncino

Der kleiner stand die ersten paar Wochen im Halbschatten neben dem Cheminee. Der grössere immer an der Sonne. Man sieht was der Pflanze besser bekommt.

Kuerbis

Butternut-Kürbis, der wild im Kompost aus Samen spross, habe ich in den Garten gesetzt. Jetzt wächst das…

Wie schaut’s bei dir so aus?