Aktuell komme ich leider nicht so oft zum Brotbacken, wie ich es gerne hätte, aber der BBD ist da immer ein sehr willkommener Anlass, um ein neues Rezept auszuprobieren oder gleich ein neues Rezept zu „basteln“.

Das Thema, das sich Sylvia vom Blog Brotwein für den Bread Baking Day #74 ausgedacht hat, passt perfekt:„Herzhafte Brote“.

Ich liebe es, neben den klassischen Zutaten noch ein paar Leckereien in den Teig zu geben und dann dieses Brot nur mit ein wenig Butter als Mahlzeit zu genießen.

Als mich dann zorra wieder zur Facebook-Gruppe eingeladen hat, habe ich ne Weile nachgedacht, was ich mal gerne wieder ausprobieren und Euch vorstellen möchte, und ich hatte 2 Rezepte im Kopf: Mediterranes Ciabatta und ein Brot mit Röstzwiebeln. Letzendlich habe ich aus 2 Rezepten Eins gemacht und einfach mal getestet wie es schmeckt. Mir jedenfalls schmeckt es gut.

Ich hoffe, ich kann Euch motivieren, die Zwiebel-Tomaten-Brotstangen mal nachzubacken.

Zwiebel-Tomaten-Brotstangen

Gastbeitrag von MaRa - Zwiebel-Tomaten-Brotstangen zum BBD#74

Zutaten:

  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • ca. 15 g Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 110 g Weizenmehl, Type 550
  • 110 g Weizenmehl, Type 1050
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g getrocknete Tomaten, in Öl
  • 40 g Röstzwiebel
  • 1 Messerspitze Thymian, gehackt
  • 1 Messerspitze Rosmarin, gehackt
  • 1 Messerspitze Oregano, gehackt

Zubereitung:

Lauwarmes Wasser mit Hefe und Zucker vermischen und 15 Minuten gehen lassen.

Beide Mehlsorten,Olivenöl und Salz hinzufügen und den Teig kneten.

Zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.

Tomaten abtropfen lassen, trocken tupfen und würfeln.

Tomaten, Röstzwiebeln und gehackte Kräuter unterkneten .

Backblech mit Olivenöl einsprühen

Den Teig in 3 Portionen aufteilen, zu kleinen Stangen formen und auf das Backblech geben.

Die Teigstangen abgedeckt nochmal 45 Minuten gehen lassen und danach jede Stange 3 Mal schräg einschneiden.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Ca. 7 Minuten vor Ende der Backzeit die Stangen mit Olivenöl einsprühen.

Backtemperatur: 200°C | Backzeit: ca. 25 Minuten

Anmerkung: Wer eine Fußbodenheizung hat, sollte mal testen, den Hefeteig am Boden stehend gehen zu lassen. Ich bin total begeistert.