Bei Giersch scheiden sich die Geister. Die einen geben Tipps wie man ihn im Garten bekämpft
http://www.wdr.de/tv/ardheim/tips/giersch.phtml
die anderen wie man ihn am besten züchtet.
http://www.planten.de/pflanzen/stauden/giersch/

Ich koch ihn manchmal wie Spinat, staple oben ein Fischfilet drauf und ne lecker Tomatensosse dazu. Allerdings sollte man echt die nur die ganz jungen zartgrünen Blätter nehmen, denn sonst schmeckst – für meinen Geschmack – schnell recht streng.

und so sieht er aus:
giersch