Grundrezept – Kokosmilch einfach aus Kokosraspeln selber machen

Nie mehr Kokosmilch kaufen und dann wegschmeissen, weil MHD massivst überschritten ist. Das ist mir gerade kürzlich wieder passiert. Für den Bolo de Coco – brasilianischen Kokoskuchen habe ich Kokosmilch gebraucht, die war aber abgelaufen, und zwar richtig abgelaufen. 2 Jahre über Mindesthaltbarkeitsdatum. Die Milch war ganz grau, und äusserst eklig im Geschmack. Ich musste probieren, hätte ja sein können, dass sie noch gut ist. Aber nein, ich musste, mit schlechtem Gewissen, zwei Dosen wegschmeissen.

Kokosmilch ganz einfach selber machen

Zum Glück wird mir das nie mehr passieren. Kokosmilch kann man nämlich ganz einfach aus Kokosraspeln selber machen. Kokosraspeln habe ich immer im Haus, die überschreiten auch seltenst das MHD, oder wenn dann nur ein paar Monate. Ihr seht, Vorratshaltung ist nicht unbedingt meine Stärke.

Selbst gemachte Kokosmilch einfach aus Kokosraspeln gemacht

Aus nur 2 Zutaten Kokosmilch selber machen

Für die Zubereitung von frischer Kokosmilch braucht es nur zwei Zutaten – Kokosraspel und Wasser – und einen Hochleistungsmixer. Ich habe die Milch mit dem Thermomix gemacht, da geht es besonders bequem, weil der gleich noch kochen kann.

Mit den Händen arbeiten

Ich bin der Typ, der gerne alles anfasst. So habe ich die gekochte Masse auch mit den Händen ausgedrückt. Natürlich mit sauberen Händen!

Selbst gemachte Kokosmilch aus Kokosraspeln und Wasser

Wer das nicht mag, oder die dadurch entstehende Sauerei stört, kann die Masse auch in ein Tuch geben und dann auswringen.

Kokosmilch einfach aus Kokosraspeln selber machen

Kokosmilch einfach aus Kokosraspeln selber machen

Rezept reicht für: ca. 2 dl

Ganz einfach Kokosmilch aus Wasser und Kokosraspeln machen.

Zutaten

  • 100 g Kokosraspeln
  • 400 g Wasser

Zubereitung mit und ohne Thermomix

  1. Kokosraspeln und Wasser in den Thermomix geben 5 Minuten / 100°C / Stufe 1 aufkochen. Sollte man die Menge verdoppeln verlängert sich die Kochzeit auf 7 bis 8 Minuten.
  2. Schrittweise von Stufe 6 auf Stufe 10 gehen insgesamt 2 Minuten mixen.
  3. Ohne Thermomix Wasser aufkochen. Kokosraspeln in den Hochleistungsmixer geben und 30 Sekunden auf höchster Stufe zerkleinern. Wasser darüber giessen..
  4. 30 Minuten ruhen lassen.
  5. Masse in ein feines Sieb geben, Schüssel darunter stellen und ca. 15 Minuten stehen lassen, dann erst mit einem Löffel danach mit gewaschenen Händen ausdrücken. Man kann die Masse auch in ein Tuch geben und dann auswringen.
Rezept drucken

Ich habe die Milch sofort verwendet. Man kann sie aber auch für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Nicht erschrecken, die Kokosmilch wird sich trennen. Das ist völlig normal, wie bei frischer Vollmilch schwimmt der Rahm bzw. das Fett oben, nur dass bei Kokosmilch das Fett fest wird.

Kokosmilch haltbar machen

Ihr möchtet Kokosmilch auf Vorrat machen? Das geht auch. Steffi verrät in ihrem Blog ausführlich, wie man Kokosmilch haltbar machen kann. Für mich kommt das nicht in Frage, ihr wisst weshalb… Vorratshaltung!


5 Gedanken zu „Grundrezept – Kokosmilch einfach aus Kokosraspeln selber machen

  1. Coole Sache, werde ich auf jeden Fall mal testen, denn immer wenn ich mal Kokosmilch brauche habe ich keine, aber Kokosraspel sind immer da. Meistens ist auch noch jede Menge über und muss dann doch entsorgt werden.
    Hier kann man sich dann die Menge entsprechend ausrechnen….passt.
    LG
    Dagmar

  2. Selbstgemachte Kokosmilch finde ich super! Aber was mache ich mit den ausgedrückten Kokosraspeln? Sie wegzuwerfen finde ich zu schade, aber ich weiß auch keine Verwendung. Kann mir jemand einen Tipp geben?

    1. Die ausgedrücken Kokosraspel lässt du trockenen und dann kannst du sie wie normaler Raspeln verwenden. Sie haben etwas weniger Geschmack, aber das stört eigentlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen