Grundrezept – Zitronensirup

Seit ich eigene Zitronenbäumchen besitze weiss ich, dass diese Bäume das ganze Jahr über Blüten und Früchte tragen und dass sie Dornen besitzen +autsch*. Hochsaison für Zitronen ist von Ende Januar bis Mai, dann tragen meine Bäumchen die meisten Früchte. So viele, dass ich mit Ernte und Verarbeitung gar nicht nach komme. Irgendwie braucht man für die meisten Rezepte nur ein oder zwei Zitronen.

Grundrezept - Zitronensirup

Auch bei diesen Zitronensirup kommen nur 3 Zitronen in Einsatz. Immerhin! Ausserdem könnte man ja auch die doppelte, dreifache oder noch grössere Menge machen. Ich nicht, weil ich nicht weiss wofür ich den Sirup alles verwenden sollte. Limonade fällt weg, da ich fast keine Süssgetränke trinke. Falls ihr Ideen habt, immer her damit!

Zitronensirup

Zitronensirup

Rezept reicht für: 1 Liter Sirup

So einfach gemacht, da braucht man nie mehr Zitronensirup kaufen.

Zutaten

  • 3 Zitronen
  • 500 g Zucker
  • 500 g Wasser

Zubereitung

  1. Zitronen waschen. Den gelben Schalenteil der Früchte mit einem Sparschäler dünn abschälen und dann die Früchte auspressen.
  2. Zitronensaft und -schalen mit Zucker und Wasser in einen grossen Topf geben. Das Ganze aufkochen, Hitze reduzieren und 10 Minuten offen köcheln lassen.
  3. Topf vom Herd nehmen, mit einem Deckel zudecken und den Sirup über Nacht ziehen lassen.
  4. Am nächsten Tag alles durch ein feines Sieb giessen und nochmals aufkochen. Hitze reduzieren und 5 Minuten simmern lassen.
  5. Den heissen Sirup sofort in ausgekochte Flaschen füllen und verschliessen.
Rezept drucken

So ein Fläschchen Zitronensirup ist übrigens auch ein schönes Mitbringsel…

Grundrezept - Zitronensirup

… aber nur wenn man sein Gepäck aufgibt, und nicht wie ich immer nur mit Handgepäck reist. ;-)


6 Gedanken zu „Grundrezept – Zitronensirup

  1. Ohhhh Zitronensirup will ich auch machen! Danke für das Rezept! So spontan würde ich es vielleicht in eine Süßspeise oder so geben! Aber als Mitbringsel echt gut!
    Liebe Grüße,
    Anastasia

  2. Vom eigenen Zitrusgarten träume ich manchmal, da hätte ich dann aber gerne auch noch ein Yuzu- und ein Fingerlimetten-Bäumchen ;-)
    Selbstgemachte Limonade im Sommer ist der Hit!
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

  3. Zitronensirup ist direkt vermerkt. Ansonsten gibt es bei mir immer noch Zitronenextrakt – das blüht ein paar der Zitronen von Dir noch am Wochenende. Danke nochmals :D

  4. schmeckt superlecker!! Muss wieder einen machen, da ratzfatz weg.
    Ist mit MInteralwasser aufgegossen sehr erfrischend, auch mit Prosecco sehr lecker!!

Schreibe einen Kommentar zu Anastasia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen