GYO – Bougainvillea selber ziehen

GYO - Bougainvillea selber ziehen

Die zarten Blüten der Bougainvillea finde ich wunderhübsch. Ich weiss gar nicht weshalb wir nur Hibiskus und Oleander im Garten haben. Das wird sich hoffentlich bald ändern.

GYO - Bougainvillea selber ziehen

Ich habe nämlich vor ca. 3 Wochen 2 Steckling (beim Nachbarn weggeschnitten) in ein Wasserglas gestellt. Und wie beim Hibiskus wurden nun – beim Teil der im Wasser stand – weisse Geschwulste sichtbar. Der richtige Zeitpunkt um sie in Erde zu stecken. Jetzt muss ich nur das Giessen nicht vergessen, dann wird's 2014 vielleicht was mit Bougainvillea im Garten.


7 Gedanken zu „GYO – Bougainvillea selber ziehen

  1. Ich bin gespannt! Vielleicht steckst du den Topf noch in eine durchsichtige Plastiktüte, die du oben etwas offen lässt. Einfach oben einen lockeren Gummi drum. Dann ist die Luftfeuchtigkeit etwas höher und die verbliebenen Blätter verdampfen nicht so viel Wasser. So hat das bei Hibiskus und Oleander bei mir immer gut funktioniert.
    Dieses Jahr habe ich Basilikum vermehrt. Aus den mickrigen Töpfen, die man hier im Frühling kaufen kann. Erst die Erde sehr gut feucht machen und die kleinen Stängel mit Wurzel vorsichtig rausziehen und in Wasser weiter bewurzeln lassen. Als zweites die restlichen Stängel, wenn sie größer geworden sind oberhalb des ersten richtigen Blattpaares abschneiden und auch in Wasser Wurzeln ziehen lassen. Nach ausreichender Bewurzelung einpflanzen. So hab ich das mit normalem und zwei verschiedenen Staudenbasilikümmern gemacht und hab jetzt einen ganzen Wald. Nur mit Thai-Basilikum (Horapha) hat es nicht klappen wollen, den musste ich wieder mühsam aus dem Samen ziehen.
    Ich drück dir die Daumen für deine Bougaville. So was hätte ich auch gern wieder. Hatte schon mal eine, aber das Überwintern im Haus hat ihr nach ein paar Jahren gar nicht mehr gefallen, und irgendwann ist sie gestorben. Mit diesem Dilemma musst du dich ja nicht rumschlagen, du Glückliche.

    Lieben Gruß Ulrike

  2. Oh, ich bin gespannt!

    Meine bringe ich gerade noch nicht zum Blühen… aber die brauchen auch viel Sonne und daran hapert es noch ein wenig ;) ansonsten sieht sie sehr gut aus.
    Auch für mich ist diese Pflanze ein Inbegriff für Süden und Uuurlaub!

  3. Hallo Ulrike,
    Ich habe auch etwas Probleme mit dem Überwintern der Bougainvillea. Hast du deine einfach in ins Haus gestellt oder irgendwas besonderes gemacht? Ich habe auf zwar ein paar Tipps gefnden, aber ich habe keine Ahnung, ob die funktionieren. Hast du irgendwas davon mal ausprobiert, also zum Beispiel den starken Rückschnitt? Danke schonmal für deine Hilfe, falls du da sliest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen