Homemade Knäckebrot / Crispbread

Hui, diesmal bin ich wieder auf den letzten Drücker unterwegs! Die Kochpoetin Eva hat sich Knäckebrot für den Bread Baking Day #65 gewünscht. Bis vorgestern hatte ich keinen Plan was ich backen sollte, denn irgendwie habe ich Knäckebrot-Trauma. Ich glaube daran ist meine Mutter schuld. Sie war nämlich mal auf dem Diät-Trip und da gab es wochenlang nur geschmackloses Knäckebrot. Sicherlich ein Grund, weshalb ich mich bis zum letzten Moment vor dem Knäckebrot-Backen gedrückt habe.

Sandra war so lieb und hat mich motiviert und mit Knäckebrot-Rezepten beliefert. Sogar mit so vielen Rezepten, dass ich mich kaum für eins entscheiden konnte. Schlussendlich ist es das Rezept meiner Landsmännin Wildeisen geworden.

Homemade Knäckebrot / Crispbread

Eine mittelgute Wahl, die fertigen Knäckebrote sind zwar köstlich geworden, aber der Teig war viel zu feucht. Es war kaum möglich ihn auszuwallen, ich musste noch ordentlich Mehl dazu geben. Daher mein Tipp besser mal mit 120 g Wasser anfangen und nach und nach dazugiessen, bis die richtige Teigkonsistenz erreicht ist.

Knusper, knusper, Knäuschen wer möchte am Knäckebrot knuspern?

Homemade Knäckebrot / Crispbread / Crispbread

Homemade Knäckebrot / Crispbread

Rezept reicht für / makes: 2 Bleche / trays

Knackig und knusprig genau wie Knäckebrot sein muss. / Crisp and crunchy exactly how cripsbread needs to be.

Zutaten / Ingredients

  • 40 g Sonnenblumenkerne / sunflower seeds
  • 125 g Weizenmehl / wheat flour
  • 50 g Roggenmehl / rye flour
  • 50 g Dinkelmehl / spelt flour
  • 20 g Mohn / poppy seeds
  • 5 g Salz /salz
  • 2 TL Backpulver / baking powder
  • 0,5 dl Sonnenblumenöl / sunflower oil
  • 120 – 150 g Wasser / water (Original 175 g)
  • Leinsamen / linseeds

Zubereitung / Instructions

  1. Alle Zutaten ausser Leinsamen zu einem glatten Teig kneten. / Mix all ingredients except linseeds and knead unitl you hava a smooth dough.
  2. Teig zudecken und 30 Minuten ruhen lassen. / Cover dough and let rest for 30 minutes.
  3. Ofen auf 180 C Umluft aufheizen. / Preheat oven to 180 C fan.
  4. Teig 3 mm dick auswallen und etwas ruhen lassen. / Roll out the dough (3mm thick) and let rest a couple of minutes.
  5. Teig in Rechtecke von ca. 7×12 cm schneiden. / Cut dough into rectangles of 7×12 cm.
  6. Mit Wasser bestreichen und Leinsamen darüber streuen. / Brush with water and sprinkle with linseeds
  7. Knäckebrote für 20 Minuten backen dabei nach 10 Minuten die Position der Bleche wechseln. / Bake for 20 minutes change position of the trays after 10 minutes.

Rezept druckenInspiration: Wildeisen

Bread Baking Day #65 - Nibble, nible, crunch! (last day of submission March 1, 2014)


4 Gedanken zu „Homemade Knäckebrot / Crispbread

  1. Die sehen wirklich gut aus, auch wenn ich mich für Knäckebrot aus dem gleichen Grund wie du nicht mehr wirklich begeistern kann… nur dass ich mir die Knäckebrotdiät damals selbst ausgesucht habe… ;)

  2. Hola Zorra, danke, dass du deine "traumatische" Erfahrung überwunden hast. Eine Knäckebrotdiät klingt schlimm. ;-)
    Deine knusprigen Scheiben hingegen sehen köstlich aus.
    Liebe Grüße,
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen