Kaffee-Mascarpone-Crème / Coffee Mascarpone Crème

scroll down for recipe in English

Ich muss euch enttäuschen, mit den Zutaten von Foodies Rätsel #11 habe ich kein Tiramisù gemacht, sondern das einfachste Dessert der Welt mit den meisten Kalorien der Welt:

Kaffee-Mascarpone-Crème
3-4 Portionen

Kaffee-Mascarpone-Crème / Coffee Mascarpone Crème

1 Becher Mascarpone (250 g)
1/2 Gläschen Kaffee (ich habe Senseo Rio de Janeiro verwendet)
1 EL Zucker (wer es süsser mag, kann auch mehr nehmen)

Zucker im Kaffee auflösen, mit dem Mascarpone mischen und mit dem Handrührgerät oder Pürierstab, aufmixen. In Gläschen verteilen. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, dann servieren!

Und weil das Ganze so schnell und einfach zuzubereiten ist, ist dies zusätzlich mein Beitrag zum monatlichen Event Cucina rapdia von man kann’s essen.

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

*** Recipe in English ***

Foodies Riddle #11 was no Tiramisù, sorry! With the ingredients I made the easiest dessert of the world with the most calories of the world:

Coffee Mascarpone Crème
serves 3-4

250 g Mascarpone
1/2 espresso cup of coffee (I used Senseo Rio de Janeiro)
1 tsb sugar (or more if you prefer sweet)

Dissolve sugar in coffee then mix with Mascarpone. Whisk with hand mixer until fluffy. Fill in small jars and refrigerate for 1 hour before serving.

More entries and recipes in English.


7 Gedanken zu „Kaffee-Mascarpone-Crème / Coffee Mascarpone Crème

  1. schon wieder kein Gewinner? Das nächste Mal Eier, Kartoffeln und Olivenöl neben einer gusseisernen Pfanne drapieren: Lösung Tortilla Espa~nola :-)

  2. so ein gutes einfaches Rezept – draufkommen muss man halt. Ich hab den kalten Kaffee von Emmi genommen, auch sehr fein, dann halt ohne Zucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen