Klingt sehr lecker! Wird bald mal ausprobiert.

750 g große Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
50 g geräucherter durchwachsener Speck
Fett für die Form
4 Eier (Gr. M), 250 ml Milch

Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben (ca. 1,5 mm) schneiden. Mit kaltem Wasser bedecken. 1 Zwiebel würfeln. Speck fein würfeln, in einer heißen Pfanne knusprig braten. Zwiebelwürfel mitbraten.
Kastenform (20-25 cm lang) fetten. Kartoffeln gut abtropfen lassen und mit der Speckmischung einschichten. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und darüber gießen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 1-1 1/4 Stunden backen.
Den Kartoffelkuchen stürzen und in 8-10 dicke Scheiben schneiden. Alles anrichten und mit Petersilie garnieren.