Knusperkruste mit Pasta Madre aus dem Croustina Brotbackautomaten

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Brot aus der Form heisst das Thema des ersten Blog-Events im 2021. Somit ist klar, dass meine Knusperkruste mit Pasta Madre aus der Form kommt. Das super knusprige Brot kommt jedoch nicht aus irgendeiner Form sondern aus der Form des Panasonic Croustina Brotbackautomaten, den ihr beim Blog-Event gewinnen könnt!

Knusperkruste mit Brotbackautomat

Brotbacken ganz easy auf Knopfdruck

So ein Brotbackautomat ist super praktisch. Er übernimmt das Kneten, die Gare und das Backen. Also alles. Ihr müsst nur die Zutaten in einer vorgegebenen Reihenfolge in die Form geben, Programm wählen und Starttaste drücken. Schon legt der Croustina los. Alle Zubereitungsschritte könnt ihr in meinem Knusperkruste Instagram Highlight sehen..

Knusperkruste mit Pasta Madre

Knusprige Kruste ist Programm

Ich bin immer wieder begeistert, wie knusprig Brote aus dem Croustina Brotbackautomaten kommen. Der Croustina ist nämlich der erste Brotbackautomat, der knusprige Kruste wie vom Bäcker kann. Aber nicht nur das, er hat auch Progamme für „weiche“ Brote, Pizzateig und sogar für glutenfreies Brot und Kuchen. Ausserdem kann man darin auch nur Brotteig kneten und/oder aufgehen lassen und dann besteht noch die Möglichkeit Marmelade zu kochen. Ein richtig vielseitiger Typ dieser Croustina.

Hausbrot als Vorlage

Ich musste ein bisschen überlegen, was ich genau für den Event backen möchte. Schliesslich habe ich mich für ein Brot mit Pasta Madre entschieden. Mein Hausbrot backe ich immer gerne, weshalb also nicht mal eine Variante davon im Brotbackauotmaten backen? Solltet ihr keine Pasta Madre zur Hand haben, ein fester Sauerteig geht übrigens auch. Oder ihr setzt euch eine Pasta Madre an. Das ist auch gar nicht so schwierig.

Knusperkruste mit Pasta Madre

Knusperkruste mit Pasta Madre

Rezept reicht für: 1 Laib

Knuspriges Brot mit Pasta Madre aus dem Croustina Brotbackautomaten.

Zutaten

  • 100 g Pasta Madre
  • 260 g Wasser
  • 3 g Frischhefe
  • 340 g Weizenmehl Type 550
  • 20 g Weizenvollkornmehl
  • 10 g Salz

Zubereitung

  1. Pasta Madre mit Wasser vermischen, so dass sich die Pasta Madre etwas auflöst.
  2. Backform aus dem Brotbackautomaten nehmen, Knethaken in die Form setzen.
  3. Hefe in die Form geben, dabei darauf achten, dass die Hefe nicht zu nah an der Knethakenbefestigung zu liegen kommt.
  4. Zuerst Mehle, dann Salz und zum Schluss aufgelöste Pasta Madre in die Form geben.
  5. Backform in den Croustina geben, einrasten und Deckel schliessen.
  6. Programm 1 wählen.
  7. Sobald die Backzeit abgelaufen ist und der Croustina piepst, Backform herausnehmen. Das Brot auf ein Holzbrett stürzen. Will das Brot nicht aus der Form kommen diese ein paarmal kräftig auf das Holzbrett klopfen.
  8. Falls nötig Knethaken entfernen und Brot auf einem Gitter ganz auskühlen lassen.
Rezept drucken

Weitere köstliche Rezepte für den Brotbackautomaten, Slow Juicer und Dampfgarer von Panasonic findet ihr auf deren Experience Fresh-Seite. Viel Spass beim Stöbern!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen