In den USA werden Hot Dogs meist in weiche Brötchen gepackt. Y. mag diese Labberbrötchen, wie er sie nennt, überhaupt nicht. Ich bin da weniger wählerisch, kenne jedoch aus meiner Kindheit Hot Dogs auch eher in knusprigen Brötchen.

Hot Dog Brötchen wie vom Schwimmbad-Kiosk!

Hot Dogs waren übrigens mein Schwimmbad-Food. Der Kiosk hatte so ein Hot Dog-Gerät, bei dem man die Brötchen zum Aufwärmen auf heisse Spiesse steckt. So entstand dann auch gleich das Loch für die, daneben im heissen Wasserbad liegenden, Würstchen. Wisst ihr welches Gerät ich meine? Ich hab zwar kein so Hot Dog-Gerät, aber man kann Hot Dogs ja glücklicherweise auch ohne diese Maschine machen. Was ich eigentlich sagen wollte, die Kioskfrau verwendete immer knusprige Brötchen für ihre Hot Dogs. Ich habe nun auch mal solche Brötchen gebacken.

Knusprige Hot Dog Broetchenstangen

Ich hatte kein Rezept, sondern habe einfach mal losgelegt. Jackpot! Die Brötchenstangen sind wirklich so geworden, wie ich sie vom Schwimmbad in Erinnerung habe. Schön knusprig! Die Krume könnte etwas offener sein, aber der Geschmack stimmt.

Knusprige Hot Dog Brötchenstangen

Knusprige Brötchenstangen

Rezept reicht für: 5 Stück

Hot Dog Brötchen müssen nicht unbedingt weich sein, diese knusprigen Brötchenstangen eignen sich auch wunderbare für Hot Dogs!

Zutaten

  • 50 g mittelfester Weizensauerteig
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 225 g Wasser
  • 8 g Frischhefe
  • 8 g Salz

Zubereitung

  1. Alle Zutaten ausser Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und auf kleinster Stufe 4 Minuten kneten lassen.
  2. Salz zugeben und Teig 6 Minuten auf Stufe 1.5 fertig auskneten.
  3. Teig zugedeckt 90 Minuten gehen lassen, dabei 2x nach je 30 Minuten ziehen und falten.
  4. Den gut gegangenen Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in 5 gleichgrösse Stücke teilen. Diese länglich Formen und zugedeckt 45-60 Minuten gehen lassen.
  5. 3 dl Wasser in den ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer geben. Brötchen schräg einschneiden. Blech auf Ebene 3 in den kalten Ofen schieben. Programm «Brötchen» wählen und bei 200 C 30 Minuten backen. Nach 15 Minuten Blech drehen. Im konventionellen Backofen bei 220 C Umluft vorgeheizt ca. 25 Minuten backen.
Rezept drucken

Diese Brötchenstangen kann man natürlich nicht nur für Hot Dogs verwenden, sie machen sich bestimmt auch prima als Frühstücks- oder als Sandwichbrötchen.

Knusprige Hot Dog Broetchenstangen