Ich weiss genau weshalb ich mir keine Vorsätze nehme. Ich kann sie nämlich nicht einhalten. 2012 habe ich mir öffentlich drei Vorsätze genommen und keinen wirklich eingehalten. Aber nachdem ich mir heute Morgen die Fotos des gestrigen Tellers angeschaut habe, muss ich mir nochmals einen Ruck geben und hier öffentlich als Motivation und Erinnerung in fett schöneres Anrichten schreiben und dann natürlich auch machen!

Knusprige Entenbrust auf Chnöpfli & Apfel-Rotkraut

Wie gesagt schön angerichtet ist anders, aber es war köstlich!

Das Rezept für das Apfel-Rotkraut habe ich bereits gestern verraten und das Chnöpfli-Rezept ist auch ein Klassiker hier im Blog. Die Entenbrust habe ich mit Salz, schwarzem Pfeffer, Piment, Pimenton de la Vera und Chilipulver eingerieben und wie in diesem Rezept beschrieben zubereitet. Hat alles wunderbar zusammengepasst, und ab heute gebe ich mir wirklich mehr Mühe beim Anrichten. ;-)