Knuspriges Brot

Huhu Herr Grün kocht, hier wie versprochen extra für dich das Rezept fürs knusprige Brot! Du musst es jetzt natürlich nachbacken. ;-)

Herr Grün hat nämlich mein Pfingstbrot auf Twitter gesehen und nach dem Rezept gefragt. Es ist ein Handgelenk-mal-Pi-Brot. Glücklicherweise kann ich mich gerade noch erinnern, was ich alles reingepackt habe.

Knuspriges Brot

Ich liebe Brote mit dunkler krachender Kruste. Und so eins ist das geworden, obwohl nicht mal im Topf gebacken. Der Beweis, dass man solche Brote auch im normalen Haushaltsbackofen hinkriegt.

Knuspriges Brot

Knuspriges Brot

Rezept reicht für: 1 grösserer Laib

Brot mit dunkler knuspriger Kruste.

Zutaten

  • 180 g aktiver Weizen-Sauerteig
  • 50 g Roggenvollkornmehl
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 350 g Weizenmehl
  • 1 g Trockenhefe
  • 300 g Wasser
  • 12 g Salz

Zubereitung

  1. Alle Zutaten ausser Salz in die Schüssel der Küchenmaschiene geben und 4 Minuten auf kleiner Stufe kneten. Salz zugeben und 6 Minuten auf Stufe 1 oder 2 fertigkneten.
  2. Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur insgesamt 75 Minuten ruhen lassen, dabei den Teig einmal nach 30 Minuten auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche falten.
  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und vorsichtig rund formen und zugedeckt 60-75 Minuten mit Schluss nach unten im Gärkörbchen gehen lassen.
  4. Backofen und Blech auf 250 C aufheizen.
  5. Brot vorsichtig aus dem Körbchen direkt aufs heisse Blech kippen und 25 Minuten backen, dann kurz Ofentür öffnen um Dampf entweichen zu lassen, Temperatur auf 200 Grad herunterschalten und 15 Minuten fertigbacken.
  6. Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.
Rezept drucken

Wie schaut es bei euch aus, lieber helle oder dunkle Kruste?


9 Gedanken zu „Knuspriges Brot

  1. Liebe Zorra!

    Super. Ich freue mich. Eine große Ehre. So ein herrliches Rezept. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren:))

    Vielen Dank und viele Grüße von Herrn Grün

    1. Hoffentlich bin ich nicht zu spät. Dieses Brot wird mit Unter-/Oberhitze gebacken. Das Blech auf die unterste Schiene einschieben. Lass mich wissen, wie es geworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen