Kürbis-Zipferlbrötchen

Sandras Brotzipferl habe ich schon in vielen Varianten gebacken. Als weiche und knusprige Zipferlbrötchen und Version 2.0. Nun kommt noch eine neue Version mit Kürbis dazu.

Kuerbis-Zipferlbroetchen

Für die goldigen Grittibänzli musste ich Kürbis dämpfen. Das habe ich im Chef gemacht, der kann nämlich auch wunderbar dämpfen.

  • Butternut-Kürbis schälen und in ca 2 cm grosse Stücke schneiden.
  • 1/2 Liter Wasser in die Schüssel der Kenwood Cooking Chef füllen.
  • Kürbisstücke im Dämpfeinsatz verteilen und diesen auf die Schüssel setzen.
  • ca. 30 Minuten bei 120 C bei Rührintervall 3 dämpfen.

Im Kenwood Cooking Chef Kürbis dämpfen!

Ein Teil dieses so gedämpften Kürbis ist püriert in den Zipferlteig gekommen, dazu noch ein paar Kürbiskerne. Fertig sind die, diesmal weichen, Kürbis-Zipferlbrötchen.

Kürbis-Zipferlbrötchen

Kürbis-Zipferlbrötchen

Rezept reicht für: 9 Brötchen

Weiche Brötchen mit aromatischer Krume!

Zutaten

    Biga

  • 450 g Mehl
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Trockenhefe
  • 100 g pürierter Kübis
  • 250 g Wasser
  • 10 g Salz
  • 50-100 g Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Alle Zutaten ausser Salz und Kürbiskerne in die Schüssel der Kenwood Cooking Chef geben und auf kleinster Stufe 4 Minuten kneten. Salz zugeben und weitere 6 Minuten auf Stufe 2 fertig kneten. 2 Minuten vor Ende Kürbiskerne zugeben. Teighaken entfernen, Maschine auf 30 C und Rührintervall 3 stellen und Teig insgesamt 60 Minuten gehen lassen. Nach 30 Minuten den Teig einmal falten.
  2. Teig vorsichtig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck formen und 9 Brötchen abstechen. Brötchenoberfläche falls gewünscht mit Kürbiskernen bestreuen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Brötchen mit einem Tuch abdecken und 20 Minuten gehen lassen. Wer einen konventionellen Ofen hat muss die Brötchen 40-60 Minuten gehen lassen.
  3. 3 dl Wasser in den AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer geben. Brötchen nach Belieben einschneiden. Blech auf Ebene 3 in den kalten Ofen schieben. Programm „Brötchen“ wählen und bei 200 C 28 Minuten backen. Nach 15 Minuten Blech drehen. Im konventionellen Backofen bei 220 C Umluft vorgeheizt 25 Minuten backen.
Rezept drucken

3 Gedanken zu „Kürbis-Zipferlbrötchen

  1. Hallo..wie immer tolle Fotos….werde ich auch nach backen…
    Habe jetzt auch einen Kenwood Chef….muss mich damit noch etwas einarbeiten.
    Lieben Grüßen Bille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen