Nun hat es die sibirische Kälte doch wieder mal bis zu uns geschafft. Vor ein paar Tagen konnte ich noch bei knapp 20 Grad gärtnern. Gestern hatten wir Kühlschranktempertur, also 5 Grad Höchsttemperatur und auf unserem Hausberg lag Schnee. Der Schnee ist inzwischen geschmolzen, es ist also wieder etwas wärmer aber immer noch nicht warm genug für Salat, auch nicht für diesen lauwarmen Salat.

Haehnchen-Bratkartoeffelchen-Pfluecksalat

Den habe ich vorgestern, als es noch wärmer war, mit Pflücksalat aus dem eigenen Garten gemacht. Er hat uns so gut gemundet, dass ich das Rezept unbedingt festhalten muss.

Lauwarmer Hähnchen-Bratkartöffelchen-Pflücksalat

Lauwarmer Hähnchen-Bratkartöffelchen-Pflücksalat

Rezept reicht für: 2 Personen als Hauptspeise

Lauwarmer Salat mit Hähnchen, Bratkartöffelchen aus dem Airfryer und Pflücksalat aus dem Garten.

Zutaten

  • 3-4 Handvoll Pflücksalat aus dem Garten
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Hähnchenbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1/2 Zwiebel, fein geschnitten
  • Pfeffer, Salz, Paprika
  • 2-3 EL selbstgemachte Hot-Sauce
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Hartweizengriess
  • 1 hartgekochtes Ei in Scheiben geschnitten
  • Dressing

  • 8 EL Essig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Worcestershiresauce
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Joghurt

Zubereitung

  1. Pflücksalat waschen, trocken schleudern und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit dem Mais in eine grosse Schüssel geben.
  2. Hähnchenbrust mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit Zwiebel mischen.
  3. Kartoffeln schälen und in 1 cm grosse Würfelchen schneiden. Olivenöl und Hartweizengriess dazugeben und gut vermischen. In den Airfryer geben und ca. 20 Minuten bei 180 C braten. 5 Minuten vor Schluss durchschütteln.
  4. In der Zwischenzeit für das Dressing alle Zutaten in einen hohen Becher geben. Alles mit dem Stabmixer aufmixen, zum Pflücksalat giessen.
  5. Hähnchenbrust-Stücke in etwas Oel rundum anbraten, mit Hot-Sauce ablöschen. Zusammen mit den Bratkartöffelchen zum Salat geben gut mischen und sofort mit dem Ei servieren.
Rezept drucken

Ich muss gestehen ich gehöre zu den Personen, die warmes Essen gerne mit Salat mischen und zwar wegen der Sauce. Ich finde mit Salatsauce schmeckt vieles (noch) besser. Normalerweise mache ich das Mischen erst nach dem Fotografieren. Bei diesem Salat konnte ich meinen Tick endlich mal ungeniert ausleben. Warme Bratkartöffelchen aus dem Airfryer mit Salatsauce tränken und dann auch noch fotografieren! Heaven!