Mir ist wie ihr aufgefallen, dass es zurzeit Limetten zum gleichen Preis gibt wie Zitronen gibt. Da habe ich zugegriffen. Zitronen muss ich ja keine mehr kaufen, dank meinen zwei Bäumchen, die liefern mir fast das ganze Jahr über Früchte.

Inspiriert von Giorgio Locatellis Chargrilled chicken habe ich Limetten-Petersilien-Pouletschnitzel auf dem Grill gemacht. Ich glaube da kann Giorgio seine Schnitzel, jedenfalls was den Geschmack betrifft, wegpacken. ;-) Der Punkt für’s Schneiden und Flachklopfen geht aber an ihn. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich keinen Hammer habe und die Schnitzel mit der Bratpfanne bearbeiten musste.

Limetten-Petersilien-Pouletschnitzel vom Grill
Rezept für 2 Personen

Limetten-Petersilien-Pouletschnitzel vom Grill

2 Pouletbrüste
Saft einer 1/2 Limette
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
Petersilie, fein geschnitten
Pfeffer, Salz

Pouletbrüste wie im Video gezeigt, aufschneiden und flachkopfen, oder fertige Schnitzel kaufen. Restliche Zutaten zu einer Marinade vermischen und die Schnitzel mindestends 1 Stunde marinieren.

Schnitzel je nach Dicke 2-3 Minuten pro Seite grillieren.