Melonen-Salsa, oder ist es ein Salat?

Sabine von Bonjour Alsace wollte wissen, wie ich die fruchtig-scharfe Melonen-Salsa zu den Pinchitos gemacht habe.

Fruchtig-scharfe Melonen-Salsa
Fruchtig-scharfe Melonen-Salsa

Rezept braucht es dazu eigentlich keins. Ich nehme eine Frucht der Saison – hier eine sehr reife Melone, geht aber zum Beispiel auch mit Pfirisch – 1 Tomate, 1 frischer Peperoncino, 1 Zwiebel, Basilikum oder Rauke und schneide alles klein bzw. die Melone und Tomate in mundgerechte Stücke und die Zwiebel in ganz feine Streifen. Dann salze und pfeffere ich und vermische das Ganze noch mit einem 1 EL Zitronensaft und 2 EL Olivenöl.

Fertig ist die furchtig-scharfe Salsa, die man wegen ihrer Konistenz wohl eher Salat nennen müsste?


2 Gedanken zu „Melonen-Salsa, oder ist es ein Salat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen