Martha Stewart hat folgendes Rezept von der Konditorin Christina Tosi der Momofuku Milk Bar.

Wer den Geschmack von Milchpulver und weisser Schoggi liebt, wird auch diese Streusel mögen. Ich habe sie natürlich auch pur probiert.

Die Milchstreusel werden original für diese Blueberry and Cream Cookies verwendet. Sobald es kühler wird, werde ich diese mal nachbacken, aber jetzt habe ich die Milk Crumbs für etwas anderes verwendet. Wozu verrate ich in den nächsten Tagen. ;-)

Milchstreusel

Milk Crumbs (Milchstreusel)

2 1/2 EL Milchpulver
2 EL Mehl
1 EL Maizena
1 1/2 TL Zucker
1/8 TL Salz
30 g Butter

Zum Fertigstellen:
2 EL Milchpulver
50 g geschmolzene weisse Schokolade

Ofen auf 150 C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten, ausser die zum Fertigstellen, in der Gewürzmühle des Bamix oder von Hand zu Streuseln kneten.

Making of Milk Crumbs (Milchstreusel)

Auf dem Backblech verteilen und ca. 10 Minuten trocknen lassen. Streusel aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Schokolade über heissem Wasserbad schmelzen mit den 2 EL Milchpulver zu den Streuseln geben und gut vermischen. Entweder sofort weiterverwenden oder bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

+++

Ich habe den Fehler gemacht und die Streusel in die heisse Schüssel zur Schokolade gegeben. Die Masse ist natürlich zu einem Klumpen verschmolzen. Was aber zum Glück nicht weiter schlimm war, denn im Kühlschrank wurde das Ganze hart und ich konnte wieder Streusel daraus machen.