Kürzlich grünte es so grün bei Steph. Das Originalrezept stammt von Jutta, die machte den Salat in farbig. Meiner ist aber auch grün geworden.

Melonen-Gurken-Salat
Rezept für 1 Person

Nachgekocht - Melonen-Gurken-Salat

1 kleine Salatgurke
1/2 Zuckermelone (Charentais. Cantaloupe oder Galia)
1-2 Stiele Spermint
1 Handvoll Rucola
1 EL Zitronensaft
Fleur de Sel
schwarzer Pfeffer
Chilipulver
2 EL gutes Olivenöl

Die Salatgurke schälen und der Länge nach halbieren. Mit einem EL das Kerngehäuse entfernen und die Gurkenstreifen nochmals längs halbieren – in Scheiben schneiden.
Die Melone halbieren und ebenfalls die Kerne entfernen. Mit einem Kugelausstecher kleine Melonenbällchen ausstechen.
Minzblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden, Rucola putzen, Stiele entfernen und grob zerschneiden.
Aus Zitronensaft, Olivenöl, Fleur de Sel, Pfeffer und Chilipulver ein Dressing herstellen und zusammen mit Melonenbällchen, Gurkenstreifen, Minze und Rucola in einer Schüssel vermischen. In der ausgehöhlten Melonenhälfte anrichten.

Mit der anderen Hälfte der Melone mache ich diesen Tomaten-Melonen-Salat mit Basilikum.