Nutella & ich

Ich habe immer behauptet ich sei kein Nutella-Fan. Aber seit ich Baci für Sugar High Friday #27 gemacht habe, muss ich diese Aussage revidieren. Nutella kann kööööstlich sein! Direkt aufs Brot geschmiert mag ich Nutella aber noch immer nicht so.

Baci, was Küsse bedeutet, sind eine Spezialität aus Perugia. Baci sind einzeln verpackt und jedes Bacio enthält, ähnlich wie ein Glückskeks, einen Spruch über die Liebe. Eigentlich ein schönes Geschenk für den kommenden Valentinstag. Man muss die selbstgemachten nur noch einpacken und eine schöne Liebeserklärung beilegen.

Baci
ergibt ca. 20 kleine Baci

SHF#27 - Dammi tanti Baci!*

Füllung
50 g Milchschokolade
10 g Butter
50 g gehackte, geröstete Haselnüsse
40 g Nutella
20 g ganze, geröstete Haselnüsse

Bezug
100 g schwarze Schokolade (72%)

Milchschokolade und Butter über dem Wasserbad schmelzen. Gehackte Haselnüsse und Nutella unterheben, gut mischen. Kleine Bällchen formen, je 1 Haselnuss auf die Bällchen geben. Ein paar Stunden kühl stellen.

Dunkle Schokolade ebenfalls im Wasserbad schmelzen. Baci aus dem Kühlschrank nehmen, in der geschmolzenen Schokolade wenden bzw. mit der Schokolade überziehen, und wieder im Kühlschrank kühlstellen. Fertig. Einfach aber köstlich!


7 Gedanken zu „Nutella & ich

  1. Die sehen ja mega-lecker aus. Aber die Kalorien :-( Gemeinerweise kann ich sie auch zum Verschenken machen, und nur ein ganz kleines probieren, oder?

  2. REPLY:
    Ich glaube das geht nicht, man wird süchtig davon. ;-)

    Ich habe zuerst nur die Hälfte des Rezeptes gemacht, musste dann aber noch mal eine ganze volle Ladung machen.

  3. die muss ich – als alte nutella suchtel – unbedingt nachmachen.
    allerdings müssen die haselnüsse anderen nüssen weichen und die milchschoko auch ner dunklen schoko… :)

  4. Deine Baci sehen ganz toll aus. Ich kann ja leider keine Haselnüsse essen (und damit auch kein Nutella), aber ich bin sicher, davon kann man auch eine Mandelsplitterversion mit Belmandel machen… so ungefähr an Weihnachten, wenn ich über die Kalorien nachdenke ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen