Orange-Schoggi-Joghurtglacé

Und weiter geht’s mit dem sehr erfrischenden Orange-Schoggi-Joghurtglacé. Dieses ist aiiiia gewidmet.

Orange-Schoggi-Joghurtglacé Bilder bei flickr
6 Fiorini-Förmchen

1 Becher Naturjoghurt mit Honig
100 g Crème fraîche
50 g Puderzucker
1/2 Bio-Orange
25 g Crémant Schokolade

Joghurt, Crème fraîche und Puderzucker verrühren. Die Hälfte der Creme in eine zweite Schüssel geben. Von der Orange die Schale abreiben. Saft auspressen. Mit der Hälfte der Creme mischen. Schokolade an der Bircherraffel reiben und unter die andere Hälfte der Creme rühren.

Tassen zur Hälfte mit Joghurt-Schokolade-Creme füllen. Orangencreme darauf geben.

Tipp: Vor dem Einfrieren einen Stiel in die Masse stecken. So erhält man Eis am Stiel.


2 Gedanken zu „Orange-Schoggi-Joghurtglacé

  1. Ooooooooooooooooooooooooooooh!
    Da ist mir hier ein so leckeres Glacé gewidmet und ich sehs nicht, weil ich mich immer sofort gierig auf die Flickr-Links stürze…

    Danke liebe Zorra! Mal sehen, ob ich das auch so lecker hinbekomme wie auf dem Bild…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen