Wieder mal ein einfaches Rezept. Wichtig ist nur, dass man den Teig nicht zu stark rührt und die Muffinform gut ausfettet oder Papierförmchen verwenden. Sonst ergeht es einem wie mir, und früher ihr: man kriegt die Muffins nicht aus der Form. Nur Brösel, jedoch Schmackhafte! ;-)

Pecan Muffins
Rezept für 6er-Muffinform

180 g Mehl
115 g Zucker
115 g Pecannüsse, gehackt
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 grosses Ei
1,25 dl Milch
55 g Butter, geschmolzen

Die flüssigen Zutaten mit dem Mixer gut vermischen. Die trockenen Zutaten mischen (Mehl und Backpulver sieben), eine Mulde machen, die gerührte flüssige Masse in die Mulde leeren. Mit dem Gumispatel kurz (wirklich nur kurz!) mischen. In die gut gefettete Muffinform füllen und bei 200 C für 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.