Pfirsich-(Yoghurt)-Creme

Gestern im hintersten Eck des Kühlschranks zwei verschrumpelte Pfirsiche entdeckt. Da ich nicht gerne Esswaren wegschmeisse überlegt, was ich damit anfangen könnte und auf folgende Idee gekommen:

Die Pfirsiche in ca. 1 cm grosse Stücke schneiden. In einem Topf mit 1 Esslöffel Wasser und etwas Vanillezucker kurz aufkochen. Zauberstab zücken und in ein Mus verwandeln, abkühlen lassen. Mit Yoghurt (oder Quark, oder Blanc battu, oder für solche ohne Figurprobleme mit Rahm) verfeinern. Da ich Cremes gerne flüssig mag, habe ich noch einen Schluck Milch drangegeben und fertig ist ein erfirschendes Dessert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen