gab es heute nach langem wieder einmal bei mir. (rezept für ca 4 personen)

Zutaten:

500g Kartoffeln
Karotten (ca 100 g)
Lorbeer
200 g Brokkoli
1 Sellerie
Lauch
Zwiebel(n)
Butter
1/2 liter Boullion oder Gmüsebrühe
Salz und Pfeffer
Petersilie
Muskat

nach Bedarf ca 300g Lammschulter
_________________________________________

Zubereitung:

Das Gemüse und die Zwiebeln reinigen und schneiden.
Die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin anrösten.
Die Kartoffeln und die Karotten dazugeben
Den Staudensellerie und den Brokkoli dazu geben .
Als letztes den Lauch.
Mit boullion oder Brühe aufgießen, die Lorbeerblätter und den Majoran dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Ca. 30 – 40 minuten kochen lassen bei mittler Hitze. Danach noch einmal abschmecken und anrichten.

Wenn man Suppenfleisch übrig hat, kann man dieses übrigens prima in diesem Eintopf “wieder verwerten”.

Wenn es jemand fleischiger liebt, kann er ohne weiteres während des anröstens ca 300 g Lammschulter (klein geschnitten) dazu geben.
Die Kochzeit kann sich dann allerdings etwas verlängern.