Wir lieben scharf, deshalb weiss ich gar nicht weshalb ich noch nie Piri Piri-Sauce selbstgemacht habe. Du kennst Piri Piri nicht? Man könnte sagen, das ist die portugiesische Antwort auf Harissa. Also eine scharfe rote Sauce. Hauptzutat ist, wie es der Name schon sagt, Piri Piri – eine Chilisorte. Ein bekanntes Piri Piri-Gericht ist Piri Piri Hähnchen, das haben wir nun endlich auch mal ausprobiert.

Haehnchen Piri Piri vom Grill

Die Piri Piri-Sauce lässt sich einfach selbst machen. Meine Version ist natürlich nicht das Original, falls es das überhaupt gibt. Beim Stöbern im Netz habe ich nämlich sehr viele unterschiedliche Piri Piri-Rezepte gefunden. Ich habe mich etwas an der Version der Hairy Bikers orientiert, aber frische Peperoncini vom Garten genommen. Das sind zwar keine Piri Piri-Schoten, aber auch scharf.

Wir besitzen keinen Hightech-Grill – ich würde mir ja einen mit Drehspiess wünschen – daher verwandeln wir die Hähnchen für den Grill immer zu Schmetterlingen. Wie das geht kannst du im Video oder bei dieser Anleitung studieren. Das Schmetterlingshuhn darf dann etwas in der Piri Piri-Sauce baden, ob mit solcher Beinhaltung ist dir beziehungsweise dem Hähnchen überlassen…

Piri Piri Hähnchen vom Grill

Piri Piri Hähnchen vom Grill

Rezept reicht für: 1 Hähnchen

Selbstgemachte Piri Piri-Sauce, sehr scharf.

Zutaten

  • 1 Hähnchen
  • 5 Peperoncino
  • feingeriebene Schale und Saft von einer kleinen Zitrone
  • 5 EL Sherryessig
  • 4-5 Basilikumblättchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Pimentón de la Vera, scharf
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL brauner Zucker
  • 1 EL Meersalz

Zubereitung

  1. Hähnchen in einen Schmetterling verwandeln.
  2. Restliche Zutaten in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer zu einer feinen Piri Piri-Sauce pürieren. Hähnchen mit der Sauce einreiben, falls gewünscht etwas von der Sauce für später auf die Seite stellen. Hähnchen ein paar Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  3. Hähnchen vor dem Grillen Raumtemperatur annehmen lassen. In den Wendekorb geben und ca. 1 Stunde auf mittlerer Hitze über Holzkohe grillen.

Inspiration: Hairy Bikers

Rezept drucken

Wichtig beim Grillen, das Hähnchen nicht aus den Augen lassen. Y. ist bei uns der Grillmeister. Diesmal war er nicht so aufmerksam. Unten ist es etwas verkokelt, aber das siehst du ja nicht, und ich schwöre, es hat trotzdem sehr gut geschmeckt! Das Piri Piri-Hähnchen gibt’s also bestimmt bald wieder mal.