Pita mit Füllung à la zorra

Für die Füllung/Sauce nehme man:

Karotten, in feine Scheiben geschnitten
Peperoni grün, in kleine Würfel geschnitten
Linsen (oder anderes Gemüse nach Wunsch)
Zwiebel, fein geschnitten
Knoblauch, fein geschnitten
Tomaten, in feine Würfel geschnitten

Man erhitze etwas Fett in in einer Bratpfanne und brate darin Karotten, Peperoni und Linsen leicht an. Man gebe die Zwiebeln und Knoblauch bei. Pfeffern. Mit den Tomatenwüfeln ablöschen. Salzen. Falls nötig noch etwas Wasser nachfüllen.

à la zorra

10-20 Min köcheln lassen. Die Hälfte mit dem Zauberstab bearbeiten und wieder in die Pfanne zurückgiessen.

Pouletgeschnetzeltes, gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprika anbraten und an die Sauce geben.

Pita anfeuchten, und dann im Toaster oder im Backofen erwärmen. Pita köpfen Sauce/Füllung reinfüllen und das ganze mit Salat servieren.


4 Gedanken zu „Pita mit Füllung à la zorra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen