Dank Globalisierung gibt es inzwischen auch in Andalusien Raclettekäse. Französicher Raclettekäse. Der schmeckt natürlich nicht ganz so gut wie der schweizer. Aber um meine Gelüste zu lindern reicht es allemal.

Raclette

Ich mag Raclette am liebsten klassisch mit Geschwellti und Essiggurken, etwas Pfeffer und Parika darübergestreut. Der Käse darf bei mir auch auf gar keinen Fall kross werden. Ich mag es am liebsten, wenn er nur wenig geschmolzen ist, wie auf dem Bild.

Was man sonst noch dazu essen kann, kann hier nachgelesen werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.