Rettung des selbstgemachten Weihnachtsgebäck #wirrettenwaszurettenist

Spitzbuebe

Spitzbuebe

Rezept reicht für: 1 1/2 Bleche

Ohne diese Guetzli gibt es keine Weihnachten!

Zutaten

  • 125 g weiche Butter
  • 60 g mit Vanille aromatisierter Zucker
  • 1 Eiweiss (M)
  • 1 Prise Salz
  • evtl. 1 grosse Messerpsitze Vanilleextrakt
  • 175 g Mehl
  • Himbeermarmelade oder eine Sorte die man mag (säuerlich passt gut)
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Butter mit dem Flexirührer der Kenwood Cooking Chef geschmeidig rühren, Zucker beigeben und schaumig rühren. Restliche Zutaten daruntermischen, leicht zusammenkneten und kühstellen.
  2. Teig zwischen Teighölzern 3 mm dick auswallen, runde Plätzchen ausstechen. Die eine Hälfte sind Deckeli, aus diesen kleine Löcher, Herzen oder Sterne ausstechen.
  3. Beide Bleche in den kalten AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer (Ebene 1 und 4) schieben und bei 160 C Funktion Heissluft mit Ringkörper 18 Minuten backen. Im konventionellen Ofen bei vorgeheizten 200 C 8-10 Minuten backen.
  4. Füllen: Himbeermarmelade auf die umgekehrten Bödeli streichen. Deckeli drauf und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.