Salat-Wraps mit Brathähnchen und Orangen-Avocado-Salsa

Erinnert ihr euch an mein geiles pulled Brathähnchen-Sandwich? Diese Salat-Wraps sind die leichte und frühlingshafte Version davon.

Salat-Wraps mit Brathähnchen und Orangen-Avocado-Salsa

Die liebe Britta von Backmaedchen 1967 wünscht sich nämlich für den Blog-Event CLI Frühling auf dem Teller. Der Frühling in Andalusien ist grün und gelb, genau wie meine Wraps.

Salat-Wraps mit Brathähnchen und Orangen-Avocado-Salsa

Für mich gehört zu einem Wrap immer eine fruchtige Salsa. Zurzeit gibt es leider auch hier noch keine grosse Auswahl an Früchten, ausser Erdbeeren. Die wollte ich hierfür aber nicht nehmen, also habe ich zu Orangen und Avocado gegriffen. Eine gute Wahl! Brathähnchen waren wieder Reste, die ich so prima und vor allem lecker verwerten kann.

Salat-Wraps mit Brathähnchen und Orangen-Avocado-Salsa

Salat-Wraps mit Brathähnchen und Orangen-Avocado-Salsa

Rezept reicht für: 1 Person

Salat-Wraps mit Brathhuhn-Resten mit fruchtiger Salsa.

Zutaten

  • 1 Handvoll Brathuhn-Reste
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 grosszügiger Schuss selbst gemachte Hot Sauce
  • 1 Ei
  • 3 Salatblätter
  • 1 Orange
  • 1 reife, kleine Avocado
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Brathuhnreste mit den Händen in mundgerechte Stücke zupfen.
  2. Orangen filetieren und in kleine Würfel schneiden. Den Saft dabei auffangen und zusammen mit den Orangenwürfeln in eine Schüssel geben.
  3. Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen. Avocadofleisch in kleine Würfel schneiden und zu den Orangen geben.
  4. Zwiebel halbieren, die eine Hälfte fein schneiden, die andere Hälfte in feine Streifen schneiden und zu den Orangen und Avocado in die Schüssel geben.
  5. Beide Knoblauchzehen pressen, eine zu den feingeschnittenen Zwiebeln und die andere zu den Orangen und Avocado in die Schüssel geben.
  6. Apfelessig und Olivenöl zu den Orangen und Avocado in die Schüssel geben mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen.
  7. Sonnenblumenöl in eine etwas grössere beschichtete Bratpfanne geben fein geschnittene Zwiebel und Knoblauch darin goldgelb braten, dann Brathuhnreste zugeben und warm werden lassen.
  8. Brathuhn-Fleisch mit einem grosszügigen Schuss Hot Sauce würzen. Alles gut vermischen, dann das Fleisch etwas auf die Seite schieben, so dass Platz für das Ei ist.
  9. Ei aufschlagen, in die Pfanne geben und 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Salatblätter auf einen Teller geben, warmes Brathuhn-Fleisch drauf verteilen, Ei zugeben und sofort mit Orangen-Avocado-Salsa servieren.
Rezept drucken

Salat-Wraps mit Brathähnchen und Orangen-Avocado-Salsa

Blog-Event CLI - Frühling auf dem Teller (Einsendeschluss 15. April 2019)


Ein Gedanke zu „Salat-Wraps mit Brathähnchen und Orangen-Avocado-Salsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen