Schinkengipfel XXL

Manchmal bin ich ziemlich ungeduldig, es soll Zackzack gehen. Gestern war wieder mal so ein Tag. Ich hatte noch Kochschinken im Kühlschrank, der seine besten Tage gesehen hatte. Was soll man daraus machen:

Schinkengipfel XXL Bilder bei flickr

Schinkengipfel XXL

1 Blätterteig

Füllung
Schinkentranchen, klein geschnitten
Zwiebel, fein geschnitten
1 frische Chilischote, fein geschnitten
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Creme fraiche
Petersilie gehackt
1 gekochtes Ei

Zwiebel und Chilischote kurz andünsten. Alle Zutaten mischen und mit dem Zauberstab pürieren. Blätterteig in 4 Stücke schneiden, Füllung darauf verteilen. Gipfel formen. Einstechen, evtl. mit Eigelb bestreichen. Bei 200 Grad in der unteren Hälfte des Ofens ca. 35 Minuten backen. Dazu einen Salat servieren.

Tipp für’s nächste Mal: Nicht mehr so grosse Gipfel machen, das heisst mindestens 8 Stück statt 4. Kalt schmecken mir die Gipfel viel besser!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen