Schnell gekocht – Gemüse-Poulet-Pfanne

"Was soll ich heute kochen", wer kennt diese Frage schon nicht?

In solchen Fällen lasse ich mich gerne vom Kühlschrankinhalt inspirieren. Diesmal waren da eine Peperoni (ja, ausnahmsweise), Champignons und ein Weisskohlkopf. Pouletbrust musste ich aus dem Gefrierschrank nehmen, den Rest habe ich im Vorrat.

Schnell gekocht - Gemüse-Poulet-Pfanne

Alles Zutaten, die sich für chinesische Küche eignen würden. Nur sind der Wok und ich keine Freunde und Y. mag knackiges Gemüse nicht so. Also habe ich kurzerhand alles in der Bratpfanne gebraten und das Gemüse etwas weicher gedünstet. Wer es lieber knackig mag, lässt einfach das Dünsten weg und schon hat man eine knackige Gemüse-Poulet-Pfanne.

Gemüse-Poulet-Pfanne

Gemüse-Poulet-Pfanne

Rezept reicht für: 2 Personen

Schnell gekocht und köstlich!

Zutaten

  • 1 Pouletbrust, in Streifen geschnitten
  • Marinade

  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sherry
  • 1 EL Oel
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • etwas geriebener frischer Ingwer
  • 1/2 TL Maizena
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Gemüse

  • 1 roter Peperoni
  • 1 Chilischote
  • 3-4 Champignons, blättrig geschnitten
  • 1 Scheibe Weisskohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 dl selbstgemachte Hühnerbrühe
  • 1/2 TL Maizena mit 0,5 dl kalter Brühe vermischen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Marinade gut vermischen und die Pouletstreifen darin ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Gemüse fein schneiden und in einer Bratpfanne kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer leicht würzen und mit 1 dl Hühnerbrühe ablöschen und halb zugedeckt, ca. 10 Minuten weichdünsten.
  3. Hitze erhöhen, Gemüse etwas auf die Seite schieben und Pouletfleisch 2-3 Minuten kräftig anbraten. Danach mit der mit Maizena angerührten Brühe ablöschen und sofort mit Reis servieren.

Rezept druckenInspiration: Kühlschrankinhalt


Ein Gedanke zu „Schnell gekocht – Gemüse-Poulet-Pfanne

  1. Finde ich eine tolle Idee! Geht uns auch oft so, dass wir in den Kühlschrank schauen und so unserer Kreativität freien Lauf lassen! Weiter so! Beste Grüße vom Münchner KochBock

Schreibe einen Kommentar zu KochBock Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen