So einmal im Monat habe ich Lust auf Schokolade. ;-) Aber da ich keine essen sollte, schau ich mir Schoggi-Rezepte im Netz an. Diesmal bin ich hier gelandet. Mmmh lecker!

Toblerone Fondue (für 4 Personen)
1dl Rahm
300g Toblerone
nach Belieben: 2 Esslöffel Cognac
40-50 mundgerechte Fruchtstückchen (Äpfel, Birnen, Ananas, usw.), Orangenschnitze oder Brotwürfel oder Biskuits

Den Rahm in einem Pfännchen erwärmen. Toblerone darin schmelzen und glatt rühren. Nach Wunsch Cognac beigeben. So einfach ist die Zubereitung!

Zum Servieren eignet sich am besten ein kleineres
Caquelon aus Steingut oder Kupfer. Die vorbereiteten Fruchtstückchen oder Brotwürfel in das Fondue tauchen, mit Schokolade umhüllen und geniessen.

WICHTIG: Das Fondue nicht zu heiss servieren, damit der unvergleichliche Geschmack von Milchschokolade, Mandeln und Honig voll zur Geltung kommt. Ein Tip zur Verwendung allfälliger Resten: Bevor die Schokolade ganz fest geworden ist, können Sie daraus Truffes herstellen, indem Sie mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Kugeln formen. Ganz einfach und absolut köstlich.