So kauft man Salz in Andalusien

Beziehungsweise so kaufe ich Salz.

feines spanisches "Bäckersalz"

Feinstes Meersalz, welches laut Besitzer der Saline, vor allem von Bäckern verwendet wird. Dann kann es ja nur richtig sein für mich.

Als „kleines“ Dankeschön hat er mir noch eine Tüte grobes Meersalz kostenlos mitgegeben.

grobes spanisches Meersalz

Kundenservice klappt auch hier ab und zu. ;-)


18 Gedanken zu „So kauft man Salz in Andalusien

  1. So direkt vor Ort würde ich auch gern mein Salz kaufen. Und dazu noch ein frisches Fischlein, dass mit dem Salz als Kruste in den Ofen käme. Herrlich. :D
    Herzliche Grüße

  2. wie viele kilo? sooo lange würde das bei uns nicht reichen, wir brauchen bestimmt 4 oder 5 kilo salz im jahr (vielleicht auch mehr? habe nie eine stricherlliste geführt) und überlegen daher jetzt auch, es im kübel zu kaufen (5 kg).

  3. REPLY:
    Das sind 25 Kilo. Ich weiss leider auch nicht wieviel Salz wir verbrauchen. Aber es ist sicher mehr als man denkt… Wenn es wie bei euch so 4-5 kg sind, ist der Vorrat ja schneller aufgebraucht als gedacht. ;-)))

  4. Wahnsinn! Das reicht ja für die nächsten 10 Jahre. :)
    Aber super, wenn man weiß wo es herkommt und aus den Vollen schöpfen kann, toll.

  5. das dürfte ja die nächste Zeit reichen ;o)
    Da kannst Du jetzt jeden Tag Fisch im Salzmantel machen … und im Winter noch draussen streuen ;o)

    Lg Kerstin

    Ps. Schau mal in meinem Blog vorbei ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen