Sommerputz?

Ja, richtig gelesen. Ich mach meinen Frühjahrsputz im Sommer.

Fensterputz mit Gardena

Ich weiss gar nicht wer auf die blöde Idee mit dem Frühjahrsputz gekommen ist. Im Frühjahr blüht ja alles und kaum hat man die Fenster geputzt, sind sie schon wieder voller Blütenstaub. Ausserdem kann ich im Sommer soviel mit dem Wasser rumspritzen, wie ich möchte. Es trocknet alles ganz schnell wieder.

Dank GARDENA geht der Sommerputz für mich etwas einfacher.

Habt ihr gewusst, dass GARDENA nebst den vielen Produkte für den Garten auch Reinigungsgeräte anbietet. Diese Geräte kann man natürlich ans Schlauchsystem von GARDENA, aber auch an andere Systeme, koppeln.

Sommerputz mit Gardena

Als superpraktisch haben sich für mich die Handwaschbürste, der Fensterwascher mit Abzieher erwiesen. Früher habe ich die Fensterläden mit einem Schwamm geputzt, das dauerte gefühlte Stunden. Mit der weichen Handwaschbürste bin ich viel schneller. Auch mit dem Fensterwascher geht das Fensterputzen viel einfacher und schneller. Mit dem Microfaser-Vlies lassen sich die Scheiben wunderbar reinigen, danach muss man den Fensterwascher nur um drehen und kann ihn als Abzieher verwenden. Leider geht das alles nur im Aussenbereich, wobei bei der aktuellen Hitze könnte ich sogar mit Wasser im Haus rumspritzen, würde sicher trocknen.

Bodenwasch-Set zur Reinigung von robusten Bodenflächen.

Das Bodenwasch-Set bestehend aus einem Wasserstiel und einem Schrubber ist zur Reinigung für robuste Flächen wie Terassenboden etc. gedacht.

GARDENA Bodenwasch-Set

Praktisch ist auch hier, dass man beides direkt an den Gartenschlauch koppeln kann. Der Clou bei diesem System, es gibt Reinigungstabletten die man in den Stiel einsetzen kann. So kann man Bedarf das Reinigungsmittel zum Wasser mischen. Die Idee ist gut, nur leider reicht so eine Tablette nicht weit und wirklich sauber wird es auch nicht. Ich habe meinen Küchenteppich versucht damit zu reinigen. Er ist nicht wirklich sauber geworden. Die Tabletten kann ich daher nicht empfehlen, den Stiel und den Schrubber hingegen schon.

Tipps für den Kauf eines Gartenschlauches.

GARDENA Reinigungsgeraete

Noch ein Tipp zum Kauf eines Gartenschlauches, der kommt ja hier und natürlich auch im Garten zum Einsatz. Als wir unseren ersten Gartenschlauch kauften, hatten wir null Ahnung worauf man achten sollte, deshalb haben wir den dicksten und längsten gekauft. Ein Fehlkauf, so ein langer und vor allem dicker Schlauch wird sehr schwer und man ist nicht mehr wirklich mobil mit dem Teil. Ich empfehle einen dünnen und nicht zu langen Schlauch zu kaufen. Wenn man trotzdem ab und zu mal einen langen Schlauch braucht, einen langen Schlauch kaufen, diesen in verschiedene Längen schneiden und mit Schlauchverbindern ausstatten. So hat man immer die richtige Schlauchlänge zur Hand.

//Hinweis: GARDENA hat mir die Reinigungsgeräte zur Verfügung gestellt. Besten Dank dafür. Putzen musste ich aber selbst. ;-)//