Sattmacher-Salat mit pulled Chicken & Croûtons an Hausdressing

Ich kann keine Salatsauce. So jetzt, wisst ihr es. Wobei: stimmt nicht ganz, ich kann eine Salatsauce – mein Hausdressing – mehr nicht. Alle Salate werden damit übergossen. Ja wirklich übergossen. Ich mag nämlich Salat nur mit ganz viel Sauce! Immer dieselbe Sauce wird mit der Zeit langweilig, wie gut, dass Susanne von magentratzerl.de sich

Salat-Wraps mit Brathähnchen und Orangen-Avocado-Salsa

Erinnert ihr euch an mein geiles pulled Brathähnchen-Sandwich? Diese Salat-Wraps sind die leichte und frühlingshafte Version davon. Die liebe Britta von Backmaedchen 1967 wünscht sich nämlich für den Blog-Event CLI Frühling auf dem Teller. Der Frühling in Andalusien ist grün und gelb, genau wie meine Wraps. Für mich gehört zu einem Wrap immer eine fruchtige

Gesundes Wochenende – Orangen-Tahini-Coleslaw mit Sesam-Falafel

Dieser Beitrag enthält Werbung für Kenwood. Warum nicht mal ein gesundes Wochenende einlegen? Letzten Sonntag war ich mit dem grünen Saft aus dem Kenwood Slow Juicer schon mal einen Tag gesund unterwegs. Nun wird’s ein ganzes Wochenende. Ich habe mir für die nächsten drei Tage ein Menü in gesund ausgedacht. Gesund heisst für mich, saisonal

Nüsslisalat mit Kürbisdressing und wachsweichem Ei

Feldsalat hat viele Namen, in der Schweiz kennt man ihn als Nüsslisalat oder Nüsseler. Ich mag diesen Salat sehr gerne, am liebsten mit Ei und viel Dressing. Ich bin der Typ «ertränke den Salat in Sauce». Das ist natürlich ein absolutes No-go für Foodblogger. In Sauce ertränkter Salat ist nicht fotogen. Ich habe mich also

Nach oben scrollen