Gestern hat der spanische Fernsehkoch unter anderem Tarte Tatin mit Bananen gemacht. Die Tarte möchte ich demnächst mal nachbacken, damit es nicht vergessen geht, hier das einfache Rezept:

Tarte Tatin con plátano
für 2 Portionen

3 Bananen
brauner Zucker
Butter
1 Zimtstange
Blätterteig

Bananen in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Sofort mit Zucker bestreuen, etwas ziehen lassen. Butterflocken in die Formen geben (ca. 4 grössere Flocken pro Form). Zimtstange halbieren und in die Mitte der Formen legen. Banenscheiben verteilen. Rondellen in Formgrösse aus dem Blätterteig schneiden. Teigrondellen mit der Gabel einstechen, auf die Bananen legen. Bei 180 Grad in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens ca. 25 Minuten backen. Der Zucker soll kramelisieren.