Tortiglioni an Schinken-Erbsen-Rahm-Sauce – bubieinfach

Immer noch habe ich Schinken im Kühlschrank, der weg muss. Y. ist nicht so der Pasta-Fan. Für ihn gab’s Resten und für mich dieses leckere Pastagericht, das einfach und schnell zubereitet ist.

Tortiglioni an Schinken-Erbsen-Rahm-Sauce – bubieinfach
Rezept für 1 Person

Tortiglioni an Schinken-Erbsen-Rahm-Sauce - bubieinfach

70 g Tortiglioni
1/4 Zwiebel, fein gehackt
1/2 EL Olvienöl
2-3 Scheiben Kochschinken, fein geschnitten
50 g Erbsen, angetaut
ca. 1 dl Kaffeerahm
2-3 EL frisch geriebener Parmesan
Pfeffer und evtl. Salz
frischer Schnittlauch

Tortiglioni nach Packungsanweisung al dente kochen. In der Zwischenzeit Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten, Schinken beigeben noch etwas weiterbraten, dann mit Kaffeerahm ablöschen und köcheln lassen. Nach ca. 5 Minuten die Erbsen zugeben und weitere 5 Minuten köcheln, dann Parmesan und Schnittlauch unter die Sauce mischen, pfeffern und wenn nötig noch etwas salzen. Tropfnasse Pasta in die Sauce geben, vermischen und sofort servieren.


4 Gedanken zu „Tortiglioni an Schinken-Erbsen-Rahm-Sauce – bubieinfach

  1. Bei mir gabs gestern Abend und Heute als feines Reste-Essen Spaghetti mit Schinken Erbsen Sahne Sauce…….sind wir Sonntags irgendwie gleichgeschalten?Unheimlich……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen