Ungleiches Duett – Tomaten-Feigen-Salat

Ninas Blog feiert den zweiten Geburtstag – herzliche Glückwünsche! Zu diesem Anlass wünscht sie sich Ungleiche Duette – Gegensätze ziehen sich an. Eine nicht alltägliche Kombi und einer meiner liebsten Salate, ist Herr Paulsens Tomaten-Nektarinensalat. Den habe ich aber schon dreiMalverbloggt.

Tomaten-Feigen-Salat

Einen Blick auf die frisch geernteten Tomaten und Feigen und schon ist folgende neue Variante – des übrigens in der ganzen Foodblogwelt – beliebten Salates entstanden.

Tomaten-Feigen-Salat

reicht: je nach Hunger für 1-2 Personen

Tomaten-Feigen-Salat

Auch Tomaten, Feigen und Feta ergeben ein unschlagbares Team.

Zutaten

  • 3 frische Feigen vom Baum
  • 2 kleine Tomaten aus dem Garten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • frischer Basilikum
  • Feta, zerbröckelt
  • 1 Handvoll frittierte Mandeln, grob gehackt
  • ein paar Rucolablätter aus dem Garten
  • Vinaigrette

  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL marokkanischer Honig
  • 3 EL kräftiges Olivenöl

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette Zitronensaft mit Honig und Öl glatt rühren.
  2. Mit den Rucolablätter einen grossen Teller auslegen.
  3. Feigen und Tomaten waschen und in Scheiben und abwechslungsweise auf das Rucolabett legen.
  4. Basilikum grob zupfen und über den Salat streuen.
  5. Feta und Mandeln über das Ganze verteilen.
  6. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  7. Alles mit der Vinaigrette beträufeln.

Rezept drucken
Inspiration: Effilee
Tags: Salat, Tomaten, Feigen, Feta

Jetzt möchtet ihr sicher wissen, wie es geschmeckt hat. Ganz gut und vor allem mal was anderes, jedoch ist die Variante mit Pfirsich immer noch mein Favorit.

Blog-Event: Ungleiche Duette – Gegensätze ziehen sich an


8 Gedanken zu „Ungleiches Duett – Tomaten-Feigen-Salat

  1. 3 Feigen und 2 kleine Tomaten reichen bei dir echt für zwei Personen? Das verdrücke ich locker allein. Das erklärt, warum meine Waage immer so schreckliche Dinge anzeigt.

  2. Vorhin wollte ich frische Feigen holen, aber leider hatte mein türkischer Laden gerade heute keine bekommen :-(
    So gab es ein Tomaten-Pfirsich-Gurken-Feta Salat ;-)

  3. Oh ich liebe, liebe, LIEBE Feigen! Vor 3 Jahren in Kroatien war ich im Eldorado als die Dinger im Garten der Ferienwohnung nur so von den Bäumen fielen <3

    Der Salat sieht traumhaft aus, der wird sicher nach gemacht!

    Liebe Grüße,

    ~ Lilly

  4. Feigen und Feta zusammen ist sowieso äusserst fein. Und Tomaten und Feta ebenfalls. Also als Kombi kann ich mir die drei gut vorstellen.

  5. Hallo liebe Zorra!

    Danke für Deinen Beitrag zum Event! Der Salat sieht toll sommerlich aus! Und ich liebe das Foto – es sieht aus, als hättest Du unter einem Baum fotografiert und das Licht fällt durch die Blätter. Wenn ich das sehe, fühle ich mich gleich nach Urlaub :)

    Liebe Grüße

    Nina

Schreibe einen Kommentar zu Jan Theofel (guest) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen