Wie lange nach Weihnachten darf man eigentlich Glühwein trinken? Ich kenne mich mit der Glühweintradition nicht aus. Ist nach Abräumen der Weihnachtsmärkte Schluss, oder darf man noch bis Silvester den süssen Trank nippen?

Weisser Glühwein à la Canadienne nach Alexander Herrmann oder so schmeckt Kanada

So oder so, ich wollte das Glühwein-Kit und Rezept von Alexander Herrmann, welches ich vom kanadischen Konsul erhalten habe, ausprobieren. Alexander Herrmann ist nämlich das neue Testimonial für die Marke Kanada.

Weisser Glühwein à la Canadienne nach Alexander Herrmann oder so schmeckt Kanada

Gestern herrschten auch endlich die richtigen Temperaturen, denn wer will schon bei 20 C Glühwein trinken…

Weisser Glühwein à la Canadienne

reicht für: 2 Personen

Weisser Glühwein à la Canadienne

Glühwein muss nicht immer rot sein. Der Ahornsirup liefert den kanadischen Touch.

Zutaten

  • 500 ml kanadischer Weisswein
  • 10 Zimtblüten
  • 5 Streifen Orangenschale
  • 5 Streifen Zitronenschale
  • 50 ml kanadischer Ahornsirup (wer es süss mag, darf auch mehr nehmen)
  • 100 ml Orangensaft
  • 1/2 TL Spekulatiusgewürz (Pulver)

Zubereitung

  1. Den Weisswein zusammen mit den Zimtblüten, den Orangen- und Zitronenschalen gut erwärmen (nicht kochen!) und dann 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Alles durch ein Sieb geissen.
  3. Ahornsirup und Orangensaft dazugiessen und mit Spekulatiusgewürz abschmecken.
  4. Alles nochmals erwärmen (nicht kochen!) und geniessen.

Rezept drucken
Inspiration: So schmeckt Kanada!
Tags: Glühwein, weisser, Ahornsirup, Kanada, Alexander Herrmann

Schmeckt gut!