Kann es zu viele Zitronenkuchen-Rezepte geben? Nein! Ich habe zwar den weltbesten zitronigsten Zitronencake und weltbesten getränkten Zitronenkuchen 2.0 schon gebacken. Nun gibt’s mit diesem getränkten Zitronen-Joghurt-Kuchen noch ein weiteres weltbestes Rezept.

Zitronen-Joghurt-Kuchen

Kuchen statt Vitamin C Tabletten

Es gibt Leute die nehmen Vitamin C in Form von Tabletten zu sich. Ich bevorzuge die Aufnahme über Früchte und Gemüse oder noch besser über diesen köstlichen Zitronen-Joghurt-Kuchen.

Zitronen-Joghurt-Kuchen

Zitroniger geht nicht

In diesem Kuchen sind Schale von 4 und Saft von 3 Zitronen. Zitroniger geht kaum! Ich muss ja glücklicherweise mit Zitronen nicht sparen. Meine zwei Bäumchen tragen wieder mal kiloweise Früchte. März wier deshalb – wie im monatlichen Newsletter angekündigt – gelb und sauer. Es folgen also noch ein, zwei Zitronenrezepte in diesem Monat.

Zitronen-Joghurt-Kuchen

Zitronen-Joghurt-Kuchen

Rezept reicht für: Kastenform mit 20 cm Länge

Luftiger und saftiger getränkter Zitronen-Joghurt-Kuchen.

Zutaten

  • 60 g frisch gepresster Zitronensaft
  • 170 g griechischer Joghurt, nature
  • fein geriebene Schale von 2 Zitronen
  • 240 g Mehl
  • 1/4 TL Natron
  • 3/4 TL Backpulver
  • 85 g weiche Butter
  • 5 g selbstgemachter Vanillezucker
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (L)
  • fein geriebene Schale von 1 Zitrone
  • Guss
  • 80 g frisch gepresster Zitronensaft
  • Zesten von 1 Zitrone
  • 80 g mit Vanille aromatisierter Zucker

Zubereitung

  1. 60 g Zitronensaft mit Joghurt und Zitronenschale in eine kleine Schüssel geben und vermischen.
  2. Mehl, Natron und Backpulver in ein Sieb geben und in eine Schüssel sieben.
  3. Backofen auf Umluft 175°C aufheizen und Backform mit Backpapier auslegen.
  4. Butter mit Zucker, Salz und Zitronenschale mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine aufschlagen.
  5. Erstes Ei zugeben, gut aufschlagen. Zweites Ei zugeben und nochmals gut aufschlagen.
  6. Gesiebtes Mehl abwechslungsweise mit der Joghurtmischung mit einem Schaber vorsichtig unter die Masse heben. Teig soll luftig bleiben.
  7. Teig in die vorbereitete Form geben und auf Ebene 2 55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  8. In der Zwischenzeit Zitronensaft, Zesten und Zucker in einen kleinen Topf geben und kurz aufkochen. Auskühlen lassen.
  9. Kuchen aus dem Ofen nehmen in der Form belassen und mit einem Zahnstocher gleichmässig einstechen.
  10. Den Guss über den Kuchen giessen und ganz auskühlen lassen.

Inspiration: Quick Lemon Bread von King Arthur Flour

Rezept drucken

Das meiste Vitamin C steckt in der Schale

Ich muss euch leider enttäuschen. Gesund ist der Kuchen natürlich nicht wirklich. Nicht nur wegen des vielen Zuckers. Vitamin C ist hitzeempfindlich, das heisst bei hohen Temperaturen wird es zerstört. Für mehr Vitamin C könnte man den Guss nur mischen und nicht aufkochen. Ich wollte aber die Zesten nicht roh auf den Kuchen geben, obwohl das meiste Vitamin C in der Schale steckt. Ich habe also die Zesten kurz im Guss aufgekocht. Wer Vitamin C möchte greift besser zu Kiwi und Orange oder trinkt Wasser mit Zitrone. Alle anderen können sich ein Stück vom weltbesten Zitronen-Joghurt-Kuchen genehmigen.

Zitronen-Joghurt-Kuchen

Greift zu!