In letzter Zeit hatte ich ziemlich viel um die Ohren. 9 jahre kochtopf Feierlichkeiten, IFAreporter und das AEG Kochduell. Da bin ich gar nicht mehr richtig zum Kochen gekommen. Also, ich habe schon gekocht aber nichts Neues. Auch diese Brötchen sind aus einem Teig, den ich schon für den BBD #61 verbloggt habe.

Wieder mal Brötchen

Sie sind aber so köstlich, dass ich das Rezept nochmals auf Deutsch mit euch teilen muss. Das Praktische, wenn man sie etwas kürzer bäckt, bleiben sie weich und eignen sich als Hamburger-Brötchen. Die brauchte ich nämlich kürzlich, als sich die Rippchen aus der Gefriertruhe beim Auftauen als Hackfleisch entpuppten. Man muss flexible sein, wenn man das Gefriergut nicht beschriftet. Passieren euch auch solche Sachen, oder bin nur ich so?

Brötchen

Brötchen

Rezept reicht für: 8 Stück

Je nach Backdauer werden sie weich oder knusprig.

Zutaten

    Vorteig

  • 150 g Mehl
  • 100 g Wasser
  • 2 g frische Hefe
  • 2 g Salz
  • endgültiger Teig

  • 300 g Mehl
  • 25 g Hartweizenmehl oder -Griess
  • 25 g Weizenvollkornmehl
  • 210 g Wasser
  • 8 g frische Hefe
  • 8 g Salz

Zubereitung

  1. Vorteig: Alle Zutaten mischen und gut kneten. Vorteig eine Stunde zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen. Anschliessend für 12 bis maximal 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. 30 Minuten vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Endgültiger Teig: Hefe in Mehl rubbeln. Wasser zum Vorteig geben und auflösen. Alle Zutaten ausser Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 4 Minuten auf Stufe 1.5 von 4 kneten, dann Salz dazugeben und auf Stufe 2 6 Minuten fertigkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur 60 Minuten ruhen lassen, dabei nach 30 Minuten falten.
  3. Fomren: Teig in 8 Stücke teilen und diese zu Kugeln formen. Zugdeckt 45 Minuten gehen lassen.
  4. Backen: Ofen inkl. Backblech auf 230 C Umluft aufheizen. Teiglinge einschneiden und in der Mitte des Ofens 6 Minuten backen. Blech drehen, so dass die hinteren Brötchen nun vorne im Ofen sind. Für weiche Brötchen 4 weitere Minuten backen für knusprige Brötchen 6 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Rezept druckenInspiration: Stuffed Bread