Wieder mal ein Sonntagssüss…

…und zwar eine einfache aber köstliche Aprikosenwähe.

Wieder mal ein Sonntagssüss...

Ich mag Wähen am liebsten ohne Guss oder wenn Guss, dann ohne Ei.

Diese hier ist also ohne Guss. Ein Ei ist im Mürbeteig nach dieser Variante, gemahlene Mandeln, halbierte Aprikosen und 1-2 EL brauner Zucker darüber gestreut. Das ist alles. 45 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens bei 220 C gebacken und noch lauwarm mit einem Glas eiskalter Milch genossen. Ein Traum!

Wie mögt ihr eure Wähe mit oder ohne Guss?


4 Gedanken zu „Wieder mal ein Sonntagssüss…

  1. kommt sehr drauf an- einen mitgebackenen Guß aus Rahm und Eiern mag ich sehr, klaren Tortenguß find ich grauslig. Und je nach Obst auch mal gern ohne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen