Eines meiner Lieblingsrezepte:

Zucchetti-Knoblauch-Crevetten-Nudeln
Rezept für 2 Personen

Mmmmh!

200-250 g Nudeln
1-2 Zucchetti
3-4 Zehen Knoblauch gepresst
1 Hand voll Crevetten
1- 2dl Rahm
Peffer, Salz, Cayennepfeffer, evtl. etwas Muskat
Olivenoel zum Braten

Crevetten auspulen.

crevetten

Darm nicht vergessen. Oder halt bereits ausgepulte kaufen.

Zucchetti in Scheiben schneiden. Ich mag sie gerne fein, deshalb hoble ich sie mit dem Gurkenhobel (oder wie heisst das Teil?).

Zucchetti mit etwas Olivenoel in einer Bratpfanne hellbraun braten, pfeffern und salzen. Ich fange mit dem Braten der Zucchetti an, wenn ich das Nudelwasser aufsetzten. So sind die Zucchetti mit den Nudeln fertig.

Nudeln al dente kochen.

Gepresster Knoblauch und Crevetten mit Salz, Peffer und Cayennepeffer gewürzt, ca. 5 Minuten bevor die Nudeln aldente sind, bei mittlerer Hitze anbraten. Etwas Rahm dazugeben, einköcheln lassen.

Nudeln absieben auf die Teller verteilen, Zucchetti und Knoblauch-Crevetten-Rahmsauce darüber geben. Wer will noch etwas Parmesan darüber. Ich weiss zu Meereszeugs sollte man kein Käse nehmen. Aber ich mag es so.

Geniessen! Leider kann man danach die Pirsch vergessen. ;-)