Herzklopfen!
Wie wird das werden?
Mach ich alles richtig?
Muss das so sein?

Etwa in so laufen die ersten Ma(h)le bei mir ab. Auch das allererste Ma(h)l Quark, den ich für den Blog-Event LXXIX – Das erste Ma(h)l – ausgerichtet von Nata – gemacht habe.

In dem Buch, welches mir die beste Mel bei ihrer kurzen Stipvisite mitgebracht hat, steht dass jeder käsen kann. Aber vom Himmel ist wohl noch kein Käser gefallen. Danke Kerstin, für den Satz. ;-)

Den Quark habe ich mit Lab, ebenfalls von der besten Mel mitgebracht, im neuen neuen Joghurt- und Käsebereiter fabriziert. Mit dem Bereiter kommen zwei Behälter für Quark/Käse. Nicht wirklich viel, aber gerade richtig um mal zu testen wie das so geht. Fürs erste Mal habe ich mich an die Anleitung, die mit dem Gerät kommt, gehalten. Ich habe diese jedoch nicht sorgfältig gelesen, sonst hätte ich gewusst, dass bei den angegebenen Zeiten Milch auf Zimmertemperatur verwendet werden sollte. Für die kühlschrankkalte Milch war die von mir gewählte Zubereitungszeit viel zu kurz. Sprich die Masse hat zu wenig fermentiert, und ich konnte nur ganz wenig Quark gewinnen, dafür ganz viel dicke Molke!

Den wenigen Quark habe ich 3 Tage abtropfen lassen und das Endresultat hat schlussendlich überzeugt. Cremiger Quark hundert Ma(h)l besser als gekauft!

Zum ersten Ma(h)l Quark selbstgemacht

Mit der Miniportion Quark habe ich ein kleines Dessert mit püriertem Bananen-Nutella-Topping gezaubert. Man gönnt sich ja sonst nichts. ;-)

Die Molke, die übrigens das Gesündeste am Ganzen ist, habe ich natürlich nicht weggeschmissen. Was ich damit gemacht habe, verrate ich ein anderes Ma(h)l…

Blog-Event LXXIX - Das erste Ma(h)l (Einsendeschluss 15. Juli 2012)

Zum Schluss habe ich noch eine Frage: Ist es eigentlich schwierig zweima(h)l zu verlinken? Einma(h)l zum kochtopf und einma(h)l zum/r Gastgeber/in – diesma(h)l Nata – wie jeden Monat in jeder Ankündigung verlangt? Die Links sind Dankeschön für die Arbeit, die der Gastgeber/in und ich jeden Monat freiwillig und gerne auf uns nehmen. An dieser Stelle mal ein grosses Dankeschön, an alle die das schon seit langem so handhaben und für die anderen wird es höchste Zeit für das erste Ma(h)l. :-)