Blog-Event LXXIX - Das erste Ma(h)l (Einsendeschluss 15. Juli 2012)

Bravo! Bravo! Bravo! Ich stehe auf dem Stuhl und spende tosenden Beifall! In diesem Sommer der Kochkultur haben wir sechzig Premieren erlebt. Einmalige Erlebnisse und beeindruckende erste Male reihten sich aneinander. Und das Beste daran ist, dass wir alles miteinander teilen durften. Die liebe zorra hat auch diesem Event wieder ein fabelhaftes Zuhause gegeben und alles so schön aus dem Hintergrund gesteuert. Ja, meine Herrschaften, Sie dürfen gerne applaudieren!

Die Stars dieses Events waren die Blogger, die von ihren ersten Ma(h)len berichteten. Bei vielen durften wir live und in Farbe erleben, wie sie Neues wagten. Unbekannte Zutaten, lange geschmähte Rezepte und Methoden, seltene Fleischstücke. Die Blogger trauen sich an alles heran und sie machen kein Geheimnis daraus. Sogar wenn das erste auch das letzte Mal ist, nehmen echte Foodblogger kein Blatt vor den Mund.

Dieses Event sollte vor allem zum Erzählen anregen. Daher kamen viele schöne und lesenswerte Geschichten zusammen. Foodblogger kramten aufregende Momente aus ihrem Gedächtnis hervor. Viele schwelgten in Kindheitserinnerungen, und manche zauberten sogar Teile aus ihrer Kindheit in die Gegenwart. Auch, wenn ich hier sicherlich niemanden bevorzugt behandeln soll, muss ich sagen, dass die Holzapfel Mädels (Mutter und Tochter) mit ihrer Geschichte den Vogel abgeschossen haben.

Vielen herzlichen Dank für Eure Teilnahme und für viele wunderbare und sehr lesenswerte Geschichten. Sie stehen jetzt für immer im Internet. Vielen Dank auch an zorra, den Fels in der Bloggerbrandung. – Ich verneige mich!

nata von pastasciutta

VORHANG

Tomatensalat
von Ulrike, Genial Lecker
Ulrike hat ein geniales Leckerchen, das sich schon mit 4 Jahren für die Küche interessiert. Zur Premiere gab es bei Genial Lecker mit Mutters Hilfe einen Tomatensalat.

Rochenflügel mit Tomatensugo, Joghurt-Knoblauch-Dip und Röstbrot
von Mipi, Man kann’s essen
Mipi lässt sich vom Rochen beflügeln, zum ersten Mal nach diesem mediterranen Rezept: Rochenflügel mit Tomatensugo, Joghurt-Knoblauch-Dip und Röstbrot

Eingelegte Paprika
von Ina, Feinschmeckerle
Verschiedene Küchengeräte sind neu angekommen und warten auf die Erstbesteigung. Wie gut, dass es gerade das passende Event gibt! Doch zunächst legt Ina mit eingelegten Paprika los.

Crème Brulée
von Ulrike, Genial Lecker
Wenn die Crème brulée zum ersten Mal so richtig perfekt wird, wie beim Mann von Ulrike erst kürzlich geschehen, dann ist das natürlich eine gelungene Premiere!

Marillenknödel im Brandteig
von Robert, Lamiacucina
Wer hätte gedacht, dass es Sachen gibt, die Robert noch nie gekocht hat? Ausgerechnet Marillenknödel im Brandteig gehören dazu.

Antipasti-Salat mit Pesto und karamellisierten Schalotten
von Em, Mädchenkantine
Em isst so gerne Salate, dass sie gerne etwas mehr Zeit dafür investiert. Für den Antipasti-Salat mit Pesto und karamellisierten Zwiebeln hat sich der Aufwand aber gelohnt.


von jinja, jinja kocht
Das erste selbstgekochte Essen war für jinja ein Spiegelei, – streng nach Rezept und mit einer wundervollen Geschichte verbunden.

Burrata
von Wolfgang, kaquu’s Hausmannskost
Bei der ersten Begegnung schmilzt der Burrata gleich dahin. Und Wolfgang macht daraus ein leckeres Gericht mit Linguini.

Matjes im Kräutermantel
von Sabine, Hamburg kocht
Was mit Kieler Sprotten geht, muss doch auch mit Matjes möglich sein, denkt Sabine und macht aus Silber essbares Gold. Neu ist hingegen die Methode: Aus den zarten Fischlein werden Matjes im Kräutermantel.

Salade Niçoise
von Wilde Henne, Wildes Poulet
Als die Wilde Henne noch ein Küken war, schockte sie der Salade Niçoise mit einer Überraschung. Seit der Premiere in der eigenen Küche avanciert er zu einem Sommer-Klassiker.

Jungwildschweinschulterrollbraten
von Heike, Heikes Blog
Bei Heike dürfen wir gleich bis zum Frühstück bleiben. Aber zuerst gibt es noch den allerersten Jungwildschweinschulterrollbraten! Vom Grill!

Pasteis de Nata
von Sibylle, Tomatenblüte
Leider muss ich immer wieder darauf hinweisen, dass ich die Pasteis de Nata nicht erfunden habe. Sibylle kam schon 1975 bei einer ganz persönlichen Premiere auf den Geschmack.

Kalbsnieren in Portwein
von Sabine, Bonjour Alsace
Nicht gerade das einfachste Thema hat sich Sabine für ihr erstes Ma(h)l ausgesucht. Kalbsnieren in Portwein verlangen erstklassige Zutaten und gewogene Esser. Bei Bonjour Alsace gab es vermutlich beides.

Gefüllte Pasta
von Sandra, From Snuggs Kitchen
Außen herum Bolognese hat man öfter. Bei Sandra gab es zum ersten Mal außen herum Pasta und innen Bolognese, also gefüllte Pasta.

Quarksoufflé
von Peter, Aus meinem Kochtopf
Echte Premieren kann man nicht wiederholen. Deswegen berichtet Peter von seinem allerersten Quarksoufflé auch ohne Foto. Das Rezept stammt noch aus der Vor-Blogzeit.

Gestylter Mangold Pie
von jinja, jinja kocht
Gestylter Mangold Pie ist die zweite Premiere von jinja. Damit gelingt ihr ein vorbildlicher Auftritt vor der Kamera.

Süße Mayonnaise Küchlein
von Cooketteria, Cooketteria
Klingt wie ein Schocker, macht dann aber einen ziemlich leckeren Eindruck: Die Süße Mayonnaise Küchlein von Cooketteria.

Johannisbeer-Gelee
von Karin, Süße Hex
Mit Profi-Equipment rückt Karin den Früchten zu Leibe und kocht ein Johannisbeer-Gelee.

Kalbskotelett
von Alex, Chef Hansen
So ein feines Kalbskotelett ist eine rare Delikatesse. Zum Glück ist das gute Fleisch bei Alex in den richtigen Händen und wird gebührend gefeiert.

Bessara
von Micha, Grain de Sel
Wie tief sich erste Ma(h)le in die Erinnerung eingraben, zeigt die Bessara von Micha, original von einer echten Abenteuerreise mitgebracht.

Rice Pudding with strawberries stewed in lemongrass and lime
von Lena, Coconut & Vanilla
Das erste frische Zitronengras gibt Lena an eine süße Mahlzeit: Rice Pudding with strawberries stewed in lemon grass and lime.

Nudeln mit Schinken, Ei und Käse
von Mel, Pimpi-MEL-la
Bewegende Szenen, ganz ohne Bergsteiger, bei Mel. Dazu bereitet der Liebste Nudeln mit Schinken, Ei und Käse. Große Gefühle!

Marmorkuchen
von Stephi, Stephi’s Köstlichkeiten
Wir wissen nicht, bi der Marmorkuchen von Stephi überlebt hat. Aber eines ist sicher, Hermann lebt ewig!

Schoko-Quark-Obstkuchen
von Tanja, Kartoffelschnitz und Spätzle
Auch für Biskuit gibt es ein erstes Mal. Tanja macht daraus einen Schoko-Quark-Obstkuchen.

Asia Graved Lachs
von Sylvia, Rock the Kitchen
Für das erste Beizen hat sich Sylvia einen Asia Graved Lachs ausgesucht.

Fettuccine mit Fenchel und Orange
von Miriam, Chaosqueen’s Kitchen
Als Fettuccine mit Fenchel und Orange erlebt das Gemüse bei Miriam eine Premiere.

Stachelbeer Tarte
von Tina, Lunch For One
Die eher unspektakulären Stachelbeeren kommen bei Tina ganz groß raus, auf einer Stachelbeer Tarte.

Stocktorte mit Fondantüberzug
von Ursl, *soap*kitchen*style*
Mit der Stocktorte mit Fondantüberzug gelingt Ursl eine Punktlandung.

Beerensülze
von Merle, Sobre Dulce y Salado
Bei Merle gelingt die Beerensülze perfekt. Aber dann passiert es…

Estnischer Kringel
von Kochschlampe, Kochen für Schlampen
Estnisch oder nicht estnisch? Bis wir es wissen heißt das beeindruckende Werk der Kochschlampe einfach Estnischer Kringel. Klingt ja auch cool.

Food, Wine & Rock’n Roll
von Bushcook, Bushcook’s Kitchen
Bushcook kocht aufwändige Menüs zu Food, Wine & Rock’n Roll und stellt nebenher ganz schwierige Fragen.

Leberwurst
von Alice, Alice im kulinarischen Wunderland
Das erste und das letzte Mal, Alice hat genug von ihrer Leberwurst. Dabei macht das Rezept echt einen guten Eindruck.

Tomate Mozzarella auf Balsamicogelee mit Basilikum Air
von Martin, gekleckert
Tomate Mozzarella auf Balsamicogelee mit Basilikum Air klingt längst nicht so spannend wie das, was Martin daraus gemacht hat.

Ajvar
von Sus, Corum Blog
Sus macht den Fleischwolf zum Paprikawolf. Und dabei kommt unheimlich gutes Ajvar raus.

Vegane Schoko Tupfen Muffins
von Paule, paules ki(t)chen
Andere probieren ein neues Rezept, Paule wagt gleich eine neue Lebensweise. Für den Anfang gibt es Vegane Schoko Tupfen Muffins.

Mini-Spiess-Burger
von Astrid, Arthurs Tochter kocht
Astrid erzählt uns vom Mini-Spiess-Burger, der bei Partys rasend gut ankommt. Von einem Ausflug, nur im Tanga, spricht sie nur am Rande.

Safran Panna Cotta mit Mangokrönchen
von Peggy, Shoppingbabies
Safran färbt den Kuchen gel, – aber nicht nur den. Auch die Safran Panna Cotta mit Mangokrönchen bekommt bei Peggy eine schöne gelbe Farbe.

Pulled Pork
von Zwergenprinzessin, Zwergenprinzessin kocht
Für die einen ist es der letzte Abend in Freiheit, für die andren ist es das erste Pulled Pork, zubereitet von der Zwergenprinzessin.

Meatball Spaghetti
von Arne, The Vegetarian Diaries
Wen wundert es, dass Meatball Spaghetti bei Arne zum ersten Mal auf dem Tisch stehen? Er führt immerhin ein vegetarisches Tagebuch.

Queller
von Ulli, fit und glücklich
Ulli hat Blutdruck und freut sich über das kühle Sommerwetter. Als Premiere gibt es leckere Salicornes/ Queller.

Rote Bete Risotto
von Wolfgang, kaquu’s Hausmannskost
Wir dürfen quasi live miterleben, wie Wolfgang sein Farbproblem mit Rote Bete Risotto überwindet. – Wenn das mal nicht nur ein Vorwand war, dieses leckere Risotto zu kochen…

Fettucine mit Bolognese
von Bella, Koch(ll)oqium
Für die nigelnagelneue Nudelmaschine war es das erste Mal und für Bella auch. Mit Fettucine mit Bolognese wurde das neue Gerät eingeweiht.

Mangold-Nudeln mit Chili-Bröseln
von Stephi, Stephi’s Köstlichkeiten
Auch bei Stephi gibt es ein zweites erstes Mal. Mangold-Nudeln mit Chili-Bröseln lassen die Erinnerung an einen längst vergessenen Mangold wieder auferstehen.

Menü für 80 Personen
von Missboulettehttp://missboulette.wordpress.com/, Missboulette
Aus der ersten eigenen Küche kamen bei der kleinen Missboulette noch fragwürdige Sachen. Doch heute schreckt sie auch vor einem Menü für 80 Personen nicht zurück und meistert es mit Bravour.

Toast Natur
von Kathi, Kochfrosch
Bei Kathi zu Hause geht es gewissenhaft und ordentlich zu. Nur dieser Tatsache verdanken wir diesen einzigartigen Ausflug in die Kindheit, mit Toast Natur.

Making of
von Petra, Chili und Ciabatta
Dabei hat der hinreißende Spielzeugherd eine noch viel längere Geschichte. Das Making of zu Kathis Beitrag sehen wir bei Petra.

Tofu-Curry
von Alice, Alice im kulinarischen Wunderland
Beim zweiten Mal betritt Alice Neuland. Auch im kulinarischen Wunderland geht es vegan zu, und zwar mit Tofu-Curry.

Popcorn
von nata, pastasciutta
Für mein erstes eigenes Event bei Zorra wollte ich etwas richtig Beeindruckendes präsentieren. Daher gibt es Popcorn bei pastasciutta. Original wie früher!

Tegernseerschnitzel mit Gurkensalat
von Sabine, Hamburg kocht
Tegernseer Schnitzel mit Gurkensalat kann nicht jeder. Das weiß auch der Gatte. Trotzdem meistert Sabine ganz souverän die Herausforderung.

Red Velvet Cupcakes
von Regina, muc veg
Das neue vegane Backbuch verführte Regina zu dieser Premiere mit Red Velvet Cupcakes.

Bienenstich mit Vanille-Buttercremefüllung
von Kerstin, Verboten gut
Einfach und klar, der erste Bienenstich mit Vanille-Buttercremefüllung von Kerstin.

Bolognese
von Nysa, Café da Nysa
Für ihre erste eigene Bolognese stößt Nysa sogar den Papa vom Thron.

Brioches
von Karin, Food for Angels and Devils
Frische selbstgebackene Brioches! Dafür nimmt Karin auch Schlafstörungen und ein zweites Frühstück in Kauf.

confierter Ente
von Nele, Küchendelike
Um Küchenpremieren ist Nele nicht verlegen. Aber so richtig in den Himmel kocht sie sich mit confierter Ente.

Pasta Genovese
von Sandra, In Frau Kampis Küche
So richtig und original bekommt man Pesto Genovese selten. Aber Sandra macht sich die Mühe und zaubert daraus ein leckeres Pastagericht.

Madeleines
von Melanie, Touche a Tout
Dem Dauerregen und Melanie verdanken wir das Rezept für diese Madeleines.

Entenbrust asiatisch
von Lilly, Chez Lilly
Bei der ersten selber zubereiteten Entenbrust asiatisch von Lilly werden Kindheitserinnerungen an Drehmomente wach.

Balkongarten
von Evi, Evis Kyche
Der grüne Daumen blüht nur einen Sommer lang. Zum Glück können wir den Balkongarten in seiner Pracht bei Evi in der Kyche bestaunen.

Quarksoufflé
von zorra, kochtopf
Richtig aufregend war die Premiere für zorra. Im kochtopf gab es zum ersten Mal Quark, hausgemacht! Wie man sehen kann, war es ein voller Erfolg.