Blog-Event XVI: Beeren

Ich habe die große Ehre, als erste nach Zorra das Kochevent nach den neuen Regeln ausrufen zu dürfen. Nach einigen Themenüberlegungen habe ich mich für „BEEREN“ entschieden.

Blog-Event XVI: Beeren

Der Sommer ist auf seinem Höhepunkt und die köstlichen und erfrischenden Beeren alle Art reifen im Garten oder sind in Hülle und Fülle auf den Märkten zu finden. (Für manche Beeren, ist die Saison allerdings auch schon wieder vorbei.)

Das frische Obst möchte natürlich auch verarbeitet und genossen werden.

Was zaubert ihr so für Köstlichkeiten aus Erdbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren, Trauben, Holunder, Hagebutte, Schlehe und Mispeln?

Richtig, botanisch gesehen, sind das nicht alles Beeren, aber es sind hauptsächlich die Früchte, die wir umgangssprachlich als „Beeren“ bezeichnen. Was ich darunter zulassen möchte, zeigt euch auch das wunderbar animierte Logo von mgb. Vielen Dank dafür!

Also ran an die Beeren und Köstlichkeiten von süß (Desserts, Kuchen, Marmeladen) bis sauer-herzhaft (Chutneys…) vorgestellt.

Wenn ihr die Beeren in eurem Garten habt, wäre es schön, wenn ihr auch ein Bild davon mitschicken könntet, ist aber keine Voraussetzung.

So und jetzt frisch geerntet/eingekauft und Beerenköstlichkeiten zubereitet.

Abgabe wie immer per Link oder Trackback bis zum 15. September, 24.00 Uhr.

Blog-Event XVI: Beeren

Ach ja, und falls noch Fragen auftauchen könnt ihr hier nachschauen.

***

Uebersicht und Rezepte aller Blog-Events findet man hier.


32 Gedanken zu „Blog-Event XVI: Beeren

  1. Cooles Thema!
    Jetzt war ich doch zu früh mit dem Verbloggen meiner Himbeercreme… Ich freue mich auf feine Rezepte!

  2. REPLY:
    Schönes Thema! Mir geht’s wie Mme Différentielle – bei mir ist das Blaubeer-Tiramisu auch schon verbloggt. Aber ich werde hoffentlich noch etwas anderes Gutes finden ;-)

  3. Hochformat
    <a href="http://www.kochtopf.me/stories/blog-event-xvi-beeren/" title="Photo Sharing"><img src="http://static.flickr.com/48/213932010_8433d66d60_o.gif" width="130" height="250" alt="Blog-Event XVI: Beeren" /></a>

    Querformat (500×112)
    <a href="http://www.kochtopf.me/stories/blog-event-xvi-beeren/" title="Photo Sharing"><img src="http://static.flickr.com/77/213931995_07bc69c19b_o.gif" width="500" height="112" alt="Blog-Event XVI: Beeren" /></a>

    Querformat (400×90)
    <a href="http://www.kochtopf.me/stories/blog-event-xvi-beeren/" title="Photo Sharing"><img src="http://static.flickr.com/77/213931995_07bc69c19b_o.gif" width="400" height="90" alt="Blog-Event XVI: Beeren" /></a>

  4. REPLY:
    @ zorra: 400 x90 … ;)
    Und wenn blogger endlich nicht mehr spinnt, kann ich vielleicht auch diese aparten Banner einbauen

  5. Och, das ist doch grad wieder mal ein Grund nochmals einkaufen zu gehen – beim „Beeri-Buur“ um die Ecke!
    Danke, Superidee. Billi

  6. cooles Thema! Bisher bin ich immer nur am „frisch vom Strauch“ essen. Das Thema ist eine gute Gelegenheit mal etwas zu probieren!

  7. Nachdem das auch bei uns mit dem trackback nicht geklappt hat, sei noch mal kurz auf unsere außer Konkurrenz präsentierten Eisige Juli_perlen verwiesen, die wir ob des Blog-Thema einfach noch mal erwähnen müssen ;-) ; außerdem plagen wir uns gerade mit der Kreierung von was ganz Leckerem, was uns aber noch nicht so richtig gelungen ist, so dass schon die Versuchung da war doch das
    zu nehmen. Wir überlegen noch…

  8. Voilà, mein Beitrag für das Beeren-Event ist die Marmelade „Schokoladen-Himbeertraum“. Ich bin immer noch im „Einkochfieber“, das Deliciousdays mit dem SHF ausgelöst haben.

  9. Auf die letzte Minute unserer Kreativität frei walten lassen und traumhaft beerige Kreationen hervorgebracht, die hier zu bestaunen sind.

    Es handelt sich um
    Traumhaft gefüllte Teigtaschen mit allerlei-Beeren als da wären Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Rote Johannisbeeren und schokoladige-metaxierte Barbarie-Entenbrust-Würfelchen an pfirsich-himbeeriger-Sauce mit köstlicher Pfirsich-Sahne-Sektschaum-Creme an Feldsalat und Cassis-Balsamico-Spritzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen