Impressionen vom Zürcher Markt am Bürkliplatz

Bereits im Oktober als Alex von Cuoche dell’altro mondo ihre fantastischen Fotos vom grössten Schweizer Wochenmarkt verbloggt hat, ist mir eingefallen, dass auf meiner Festplatte auch noch ein paar Fotos von einem Markt schlummern. Ich war ja im Mai in der Schweiz und zufälligerweise gerade am Dienstag in Zürich und in der Nähe des Bürkliplatzes, wo ein Blumen- und Food-Markt zweimal in der Woche stattfindet. Als guter Foodblogger habe ich natürlich sofort die Kamera gezückt und einige Bilder geschossen. Zu Hause habe ich sie dann sortiert und vergessen. Als ich nun heute Roberts Fotos vom Luzerner Markt sah, sind sie mir wieder eingefallen. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, sie nun endlich mit euch zu teilen, bevor ich es wieder vergesse. ;-)

Der Markt findet am Ende der Bahnhofstrasse, unter Kastanienbäumen zwischen dem Bankenviertel und dem Zürichsee statt. Idyllisch, aber natürlich nie so schön wie in Luzern. Das Angebot ist aber auch vielfältig. Es gibt Blumen, Topfpflanzen,

Impressionen vom Zürcher Markt am Bürkliplatz - Grünzeug

saisonales Gemüse, Früchte,

Impressionen vom Zürcher Markt am Bürkliplatz - Gemüse und Früchte

regionale Spezialitäten,

Impressionen vom Zürcher Markt am Bürkliplatz - Brot, Käse und Eier

Bio-Produkte und vieles mehr.

Der Markt auf dem Bürkliplatz eignet sich wegen seiner Lage vor allem für Anwohner und Touristen. Ich muss gestehen, dass ich, als ich noch in Zürich lebte, nie diesen Markt besuchte. Ich ging lieber nach Oerlikon, dort gibt’s ebenfalls einen grossn Markt, der auch zweimal wöchentlich stattfindet.

***

Blumen- und Food-Markt auf dem Bürkliplatz, 8001 Zürich
Marktzeiten: Dienstag und Freitag 6:00 – 11:00 Uhr

***

Zum Schluss noch eine Frage an die Fotografen unter euch. Fragt ihr eigentlich um Erlaubnis vor dem Fotografieren? Ich muss gestehen, ich frage nicht immer. Es kommt ein bisschen auf die Situation an.


8 Gedanken zu „Impressionen vom Zürcher Markt am Bürkliplatz

  1. Schön, noch ein Wochenmarktbesuch heute – danke! :-)

    Auf Wochenmärkten trau ich mich meist nicht so zu fotographieren….eigentlich doof!

  2. REPLY:
    Bürkli, heisst soweit ich weiss nichts, ausser dass es ein Familienname ist. Der Platz auf dem der Markt wird Bürkliplatz genannt. ;-)

    Betreffend Kohlraben, heissen die nicht so in Deutschland?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen