1 Basisrezept – 12 verschiedene Brote – Das Buch zum Brotback-Projekt 2010

Im Januar dieses Jahres habe ich das Projekt 1 Basisrezept – 12 verschiedene Brote gestartet und im Dezember erfolgreich abgeschlossen. Für das Türchen 24 des Kulinarischen Adventskalender 2010 habe ich nun alle Rezepte in einem Buch bzw. pdf zusammengefasst.

Brotbackbuch als Geschenk an meine lieben Leser.


Ihr könnt das Buch als pdf – zum Beispiel Last-Minute-Weihnachtsgeschenk für einen Brotbackfan oder auch für euch selbst herunterladen.

Viel Spass beim Anschauen und Nachbacken!


24 Gedanken zu „1 Basisrezept – 12 verschiedene Brote – Das Buch zum Brotback-Projekt 2010

  1. Das Buch ist toll geworden! Ich habe gerade darin geblättert und es gefällt mir sehr gut. – Vielen Dank für dieses schöne Projekt.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und sende liebe Grüße,
    nata

  2. REPLY:
    Ich möchte Danke sagen für dieses ganz tolle Buch, werde bestimmt das ein oder andere ausprobieren.

    Ansonsten wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2011.

    Liebe Grüße von einer stillen Mitleserin, die schon lange Zeit hier und in anderen Blogs umherstreift und sich immer wieder über die tollen, eprobten Rezepte freut.

    Bitte weiter so :-))

    weihnachtlicher Gruß
    Isi

  3. Ein sehr schön gestaltetes Büchlein, zorra! Danke dafür.
    Ich habe auch ein kleines Buch mit 12 Rezepten zum Verschenken gebastelt. Vielleicht stelle ich es in ein paar Tagen online. Schöne Weihnachtstage wünsche ich dir.

  4. Liebe zorra,

    ich wünsche dir von Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest und gratuliere dir zum gelungenen Backbuch. Du bist so bewundernswert rührig, ich weiß nicht, wie du das alles unter einen Hut bringst. Den ziehe ich jetzt vor dir – alles Liebe

    Jutta

  5. Liebe Zorra,
    ein wirklich tolles Geschenk, das sich da hinter dem 24. Türchen versteckt hat.
    Das Buch ist wirklich toll, inhaltlich wie auch vom Layout.
    Schöne Weihnachten wünsche ich dir!
    Nina

  6. Ein wirklich tolles Buch – optisch als auch inhaltlich. Da bekommt man wirklich Lust mal wieder Brot zu backen. Vielen Dank, dass Du es online zur Verfügung stellst. Es ist wirklich gelungen :-)

  7. Toll, einfach supertoll!
    Ich kann mich Jutta’s Worten nur anschließen: wie bekommst du das nur alles unter einen Hut?!

    Vielen Dank für alles, was du für uns Blogger mit Events, Weihnachtsrätsel, Filmen und nun auch Buch tust – ohne dich und all das wäre die Kochblogger-Welt um ein vielfaches ärmer!
    DANKE dafür!

    Ganz liebe Grüße

    Eva (die zwar in 2010 recht ’still‘ war, aber doch sehr viel mitgelesen hat und daher weiß, wovon sie spricht! :-) )

  8. was für eine wundervolle Idee!!! Du bringst einen immer wieder zum Staunen. Das Buch ist eine wahre Augenweide und erlaubt mir dein Projekt zusammenfassend auf einen Blick zu bewundern und die Rezepte zum Nachmachen schnell bei Hand zu haben. Vielen herzlichen Dank für das wunderbare Geschenk! Nachträglich frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. LG, Paule

  9. …was fuer ein Projekt! Und was fuer ein klasse Endergebnis!!!!
    Ich bin ganz hin und weg und habe es mir sofort runtergeladen.
    Vielen lieben Dank Zorra fuer das Brotbackbuch!

    Wuensche Dir ein tolles neues Jahr mit vielen schoenen Kochabenteuern.

    Gruss Ayurlie

  10. What a nice surprise! Thank you very much for this book!! Great recipes and beautiful pictures. Although I’m far too late for „Driekoningen“ I’m going to make your project now mine. Every month I’m going to bake a recipe from your book. Thanks again! You made me very happy!! :-))

  11. Liebe Zorra,

    danke für das update. Denn in der Tat wollte ich mich nicht bei ISSUU anmelden. Aber jetzt geht’s an’s schmökern und ich freue mich drauf :)

    Also noch einmal vielen Dank
    Liebe Grüße
    Irina

  12. .. für diese tolle Aktion und für das pdf!
    Ich bin vor ein paar Wochen daraufgestoßen und am Wochenende habe ich es endlich geschafft das Brot nach dem Grundrezept nachzubacken. Und was soll ich sagen!? Wir sind begeistert! Vielen lieben Dank! Jetzt geht das Fieber richtig los ..

    Einen kleinen Eintrag mit Link zu Dir habe ich auch verfasst: http://ms-fisher.blogspot.com/2011/04/brotback-fieber.html

    Liebe Grüße, Sindy

  13. Hey liebe Zorra,

    danke für deinen lieben Eintrag!! Ich habe ende diesen Sommer mir dem Brot backen angefangen, da mich die Bilder vom lieben Salzkorn jedes Mal umgehauen haben Ihre tollen Brote mit Emmer oder Einkorn usw…. ja und jetzt habe ich hier bei Dir auch noch soo einn tolles zusammengestelltes Brotbackbuch gefunden!!!
    Ich finde das super wie viel Mühe du Dir damit gemacht hast und es einfach so zur Verfügung stellst DANKE DANKE DANKE ich persönlich finde das Septemberbrot toll :)

    Alles alles liebe Julia von Kamau
    http://thekamau.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen